Liebe neue (und alte) Klassenpflegschaftsvorsitzende und Stellvertreter,

wir begrüßen Sie ganz herzlich im Kreis der Eltern der Schulpflegschaft. Die Schulpflegschaftssitzung mit den Vertretern aller Klassen und Jahrgangsstufen wird am 9.9.2014 um 19 Uhr stattfinden.

Bei der Schulpflegschaftssitzung werden aus Ihren Reihen die sechs Personen gewählt, die die Elternschaft im nächsten Schuljahr in der Schulkonferenz vertreten. Am GSN bilden diese sechs Elternvertreter ein Team, das im letzten Schuljahr u.a. folgende Aufgaben wahrgenommen hat:

-Regelmäßiger Austausch mit der Schulleitung (Schulpflegschaftsvorsitzender)

-Austausch mit den Eltern

-Schulpflegschaftssitzungen der Unter-, Mittel- und Oberstufe

-gelegentliche Treffen des Teams zur gegenseitigen Info

-Schulkonferenzen (zwei im Schuljahr)

-Austausch mit den anderen Elternvertretern der Gymnasien der Stadt

-Info über die Landeselternschaft, ggf. Teilnahme

-Beratungskonferenz

-Schulsteuerungsgruppe

-Anwesenheit am Tag der offenen Tür

-Jurymitglied GSN-Awards

Da einige Mitglieder dieses Elternteams inzwischen Oberstufeneltern sind und sehr bald ausscheiden werden, wünschen wir uns neuen frischen Wind, insbesondere auch von Eltern der jetzt unteren Jahrgangsstufen. Falls Sie Lust haben, sich für die Schule zu engagieren und vielleicht auch schon Erfahrungen in Kindergarten und Grundschule gesammelt haben, sind Sie sehr herzlich eingeladen, sich als Kandidat(in) bei der Wahl in der Schulpflegschaftssitzung im nächsten Schuljahr zu melden oder vorschlagen zu lassen, damit eine gute Einarbeitung möglich ist. Gerne informieren wir Sie auch im persönlichen Gespräch über das Elternteam, unsere Kontaktdaten sind auf der Homepage der Schule verzeichnet.

Wir Eltern des bisherigen Teams schätzen an der Elternarbeit besonders, dass wir schnell im Kontakt mit Eltern aller Jahrgangsstufen (und auch der anderen Gymnasien der Stadt) waren, daher also auch für unsere Kinder ein bisschen „in die Zukunft und über den Tellerrand schauen“ konnten. Wir hatten mehrere Treffen, informell und mit sehr netter Arbeitsatmosphäre. Wir lernten die verschiedenen Aktivitäten der Schule kennen und trafen in den Gremien nicht nur die Lehrer der eigenen Kinder, sondern auch viele andere und viele Schüler. Bei den natürlich auch auftretenden Sandkörnchen im Getriebe war die Perspektive der Eltern wichtig – und wurde auch gehört.

Wir freuen uns auf die nächste Schulpflegschaftssitzung, hoffen auf Ihr Interesse und wünschen uns Ihre Mitarbeit.

Ihr Elternteam des letzten Schuljahres (Martin Menne, Dirk Hänsgen, Susanne Berhardi-Grisson, Matthias Lohberg, Verena Hüllwegen und Dorothee Poppe)

 

 

Termine

Kontakt

Informationen