Die Kindertagesstätte 13.12.2009

Die Kindertagesstätte

Der „Betriebskindergarten“ am Gymnasium Schloß Neuhaus

Mit Beginn des Schuljahres 2009/2010 bietet das Gymnasium Schloß Neuhaus in den Räumen des ehemaligen Oberstufengebäudes eine Kinderbetreuung für die Kinder der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Schule an. Im Rahmen des Modells „Tagesmutter am anderen Ort“ werden Kinder bis drei Jahre aufgenommen. Mit Unterstützung der Stadt Paderborn wurden ein großer Spielraum, ein Schlafraum und eine Küche eingerichtet. Die Sanitäranlagen wurden kleinkindgerecht umgebaut. Eine vom Jugendamt anerkannte Tagesmutter betreut während der vereinbarten Zeiten momentan bis zu fünf Kinder. Ab 2010 werden zwei weitere Kinder hinzukommen, so dass eine zweite Tagesmutter benötigt wird. Die bisherige Ausstattung ermöglicht erst einmal die Betreuung von insgesamt neun Kindern.

Die Tagesmutter, Frau Rita Übermuth, hat mit Schuljahresbeginn ihre Tätigkeit an unserer Kindertagesstätte aufgenommen. Die Vorteile dieser Kinderbetreuung ergeben sich durch die Arbeitsplatznähe und die an die Gegebenheiten der Schule (z. B. Stundenplan, Konferenzen) angepasste Betreuung. Lehrerinnen und Lehrer können in Pausen oder „Springstunden“ bei ihren Kindern vorbei schauen. Pädagogik-Leistungskurs-Schüler können praktische Erfahrungen vor Ort sammeln und die erlernte Theorie in der Praxis überprüfen. Die regelmäßige Betreuung ist gesichert, auch für Krankheitsfälle ist für Ersatz gesorgt.
Das Jugendamt der Stadt Paderborn übernimmt zurzeit die Bezahlung der Tagesmutter, die Lehrerinnen und Lehrer leisten ihre Beiträge für die Betreuung nach den gesetzlichen Regelungen an das Jugendamt.

Die Kindertagesstätte, deren Innenräume durch GSN-Schüler/-innen mitgestaltet wurden, ermöglicht im alten „Block 20“ mit wohnlicher Atmosphäre kurze Wege von den Klassenräumen zur Kindertagesstätte. Sie ist nicht nur vom Schulgebäude her betretbar, sondern hat auch einen eigenen Außeneingang. In der Zukunft soll hier zusätzlich ein Außenbereich für die Kinder hergerichtet und ausgestattet werden.