MINT freundliche Schule 2020 04.09.2020

Das Gymnasium Schloß Neuhaus wurde am 04.09.2020 in einer Onlineveranstaltung zum zweiten Mal als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet.

Die Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ hat den Schwerpunkt, Schülerinnen und Schüler für MINT zu begeistern sowie Schulen im Bereich MINT zu motivieren, fördern und auszuzeichnen. Die erneute Auszeichnung des GSN ist das Ergebnis der gemeinschaftlichen, kontinuierlichen Entwicklung des MINT-Bereichs durch die engagierte Arbeit des Kollegiums, die durch Begeisterung der Schülerschaft und Unterstützung der Elternschaft beflügelt wird.

„Es ist ein erfreuliches Signal, dass sich so viele Schulen erfolgreich auf den Weg gemacht haben, den MINT-Bereich zu stärken und ihr Schulprofil im Kontext der Digitalisierung weiterzuentwickeln. Ein guter MINT-Unterricht und eine zeitgemäße Medienbildung im Kontext der Digitalisierung legen den Grundstein dafür, dass sich Jugendliche für Mathematik, für Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern und eine Ausbildung oder ein Studium in diesen Disziplinen anstreben. Die Stärkung der MINT-Kompetenzen leistet damit einen wichtigen Beitrag, Zukunftsperspektiven zu schaffen sowie den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Nordrhein-Westfalen zu stärken. Für ihr großartiges Engagement danke ich den ausgezeichneten Schulen sehr herzlich.“ so die Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Yvonne Gebauer. Die Videobootschaft der Ministerin finden sich unter „Glückwünsche der Ministerin“.

Einen Überblick über die Standorte der ausgezeichneten Schulen finden Sie auf der Website des MINT Zukunft e.V. in einer neu gestalteten virtuellen Landkarte.

Text: E. Schweizer