2003 GSN-Mädels nun auch Meister im Regierungsbezirk

GSN-Mädels nun auch Meister im Regierungsbezirk

Auch im Regierungsbezirk Detmold sind unsere GSN-Mädels Spitze. 

Im Duell um die Fahrkarte zu den Westfalen-Meisterschaften setzten sich unsere jungen Fußballerinnen in der Wettkampfklasse III im allein entscheidenden Spiel gegen die Von-Vincke-Realschule aus Minden im Herforder Stadion sicher mit 4:0 (1:0) durch.
Trotz drückender Überlegenheit reichte es in der ersten Halbzeit nach einem Treffer von Claudia
Bujna zunächst nur zu einer knappen 1:0-Pausenführung. 


Sekunden nach dem Schlusspfiff: 
Am Boden - aber glücklich!

Britta Hlubek, Annika Sander und Nina Pielsticker, jeweils nach Vorlage von Claudia Bujna, besorgten ein überlegenes 4:0 und ihrer Betreuerin Frau Schroer eine verdiente Verschnaufpause an der Seitenlinie. Während der gesamten Partie blieb Torfrau Christiane Ohls ohne Beschäftigung; ihre zwei  Ballkontakte sprechen für die  spielbestimmende GSN-Mannschaft, die in Abwehr und Angriff klar den Ton angab.


Am 25. Juni ist das Herforder Stadion erneut Schauplatz, wenn unsere Fußballerinnen sich gegen die Konkurrenz aus den Regierungsbezirken Münster und Arnsberg durchsetzen wollen. Die ganze Schule drückt wieder die Daumen.

 

Pokalübergabe 
an den Kapitän unserer Schule

Auf  der Heimfahrt: 
Die Heldinnen sind müde

Die Siegermannschaft zurück am GSN

 

Text: Christina Ohls, Nina Pielsticker, Annika Sander
Bearbeitung: Rainer Sroka
Fotos: Dagmar Schröer, Eva Nicolin-Sroka

Gestaltung: Christina Joachim, Melanie Kurzbuch
Schlussredaktion: Eva Nicolin-Sroka