Känguru-Wettbewerb 2020 - Ankündigung 25.01.2020

Das Mathe-Känguru hüpft durchs GSN

 

Auch im Jahr 2020 nimmt das Gymnasium Schloss Neuhaus am Känguru-Wettbewerb teil. Bei diesem Mathe-Wettbewerb handelt es sich um einen Multiple-Choice-Wettbewerb, bei dem in einem Zeitraum von 75 Minuten (je nach Klassenstufe) 24 oder 30 Fragen von unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen beantwortet werden müssen. Für richtige Antworten gibt es abhängig von der Schwierigkeitsstufe Punkte, für falsche Antworten werden jedoch auch Punkte abgezogen.

Im Jahr 2020 gibt es einen neuen Anmelderekord zu verzeichnen. 241 Schülerinnen und Schüler wollen am Wettbewerb teilnehmen. Alle Informationen zum Ablauf des Wettbewerbstages und zu den Räumen folgen in Kürze. Jeder Teilnehmer erhält später eine Urkunde und einen kleinen Erinnerungspreis, für die Besten gibt es Bücher, Spiele, T-Shirts und Teilnahmeberechtigungen an einem internationalen Mathe-Camp.

Am 19. März ist es wieder so weit: in der 5. & 6. Stunde tüfteln dann alle Teilnehmer/innen der Klassen 5 – 9 über die Aufgaben ihrer jeweiligen Klassenstufe. Wer schafft in diesem Jahr den weitesten Känguru-Sprung?

Text: Denise Krämer