zdi-Roboter-Wettbewerb 2018 Brakel 30.11.2018

Fantastischer Start für die "Fantastischen Sechs"

 

Das jüngste Robotik-Team des Gymnasium Schloss Neuhaus feierte am 28.11.2018 Wettkampfpremiere: Unter dem Teamnamen "Die Fantastischen Sechs" traten Celina Kleinhof, Laura Ponzel, Matai Aslan, Linas Grzeß, Kimon Meißner und Richard Bücker beim Lokalwettbewerb des diesjährigen zdi-Wettbewerbs in Brakel an.

Zwischen den drei Durchgängen auf dem Parcours zum Thema "Unsere digitale Welt" wurde an den Übungsmatten auf dem Fußboden noch eifrig an Programmierung und Roboterausrichtung gefeilt. Und die Youngster schlugen sich äußerst respektabel, denn die Strategie, lieber viele "kleine" Aufgaben abzuarbeiten statt bei der schwierigsten ein Scheitern zu riskieren, ging auf:

Das weitaus jüngste Team unter sieben angetretenen Mannschaften belegte am Ende einen hervorragenden vierten Platz mit nur sieben Punkten Rückstand auf Platz drei! Nach dem ersten Durchgang hatte man sogar mit den Drittplatzierten gleichauf gelegen.

Einziger Wermutstropfen nach diesem guten ersten Wettkampf: Bluetooth-Lautsprecher bekamen nur die drei besten Teams ...

Und nun einige Impressionen vom Wettbewerb...

Fotos: Ingrid Löcke
Text: Trixi Bücker