Erfolge des GSN bei der "First Lego League" 23.11.2007

   

Erfolge des GSN bei der "First Lego League"

   

Am 24. November 2007 fand im HNF die "First Lego League" statt. In diesem Wettbewerb müssen mit einem Roboter Probleme aus der realen Welt gelöst werden. Für diese Aufgabe haben die 16 Mannschaften insgesamt acht Wochen vorher Zeit, ihre Roboter zu bauen und programmieren, bevor sie im Turnier ihr Können zeigen müssen. Ziel des Wettbewerbes ist es, Jugendliche an Technik heranzuführen und den Teamgeist zu stärken.
Auch das Gymnasium Schloß Neuhaus stellte ein Mannschaft zur Teilnahme an dem Wettbewerb, die "GSN Robostorms". Unter Leitung von Herrn Prisett stellten sich 10 mutige Schülerinnen und Schüler der Herausforderung. Sie trafen sich nach der Schule immer wieder mit großer Begeisterung um ihren Roboter zu entwerfen und immer weiter zu verbessern. Gut vorbereitet starteten sie dann in den Wettbewerb.
Dies zeichnete sich dann auch aus. Das Team des GSN erreichte den vierten Platz und erhielt zudem noch einen Sonderpreis für die beste Mannschftsleistung, was vielleicht genauso viel wert ist wie der erste Platz. Außerdem wurde ihnen wie allen Teilnehmern ein Plakette überreicht und sie erhielten einen "Lego-Pokal" für das beste Teamwork



Ein Teil des Teams mit ihrem Material

Erstes Begutachten der Strecke

Noch schnelles Verbessern kleiner Fehler

Die Tische mit den Aufgaben

Letze Besprechung vor dem Beginn

Der Wettbewerb in vollem Gange

Ein letztes Gruppenbild

Hier noch einmal ein Bild aus der Vorbereitung


Der "Lego-Pokal" für das beste Teamwork