Das Team "Jawas"

Auch in diesem Jahr nimmt das Team „Jawas“, eine Kooperation des Gymnasiums Schloß Neuhaus und des Vereins MINTeresse e.V., wieder an der FIRST LEGO LEAGUE teil.

Die FLL ist ein internationales Bildungsprogramm, das von der amerikanischen Stiftung FIRST, LEGO und anderen Sponsoren initiiert wird. Es soll Kindern und Jugendlichen Zugang zu Wissenschaft und Technologie bieten. Bei diesem weltweiten Robotik-Wettbewerb treten Teams in verschiedenen Aufgabenbereichen zu einem

Das Forschungsprojekt, welches im Rahmen des Wettbewerbs entstanden ist, wird im Folgenden beschrieben:
Zu dem diesjährigen Motto “Into Orbit“ werden in dem Bereich Forschung verschiedene Projekte zum Thema Weltraum entwickelt. Unser Team hat sich mit der Errichtung einer Nahrungsmittelproduktion im All beschäftigt. Wir haben eine Mehlwurmproduktionsstraße entwickelt, genannt SpaceMeals. Diese züchtet Mehlwürmer und bereitet sie eigenständig zu, damit sie anschließend von den Astronauten verzehrt werden können. Wir haben einen vollständigen Produktionskreislauf entwickelt und des Weiteren ist ein Zuchtkreislauf in Planung.

Wir haben unser Projekt bereits anderen FLL-Teams, Eltern und Lehrern vorgestellt, sowie eine Ernährungswissenschaftlerin, einen Wirtschaftsingenieur und einen Mitarbeiter des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt als Experten befragt.

Die Jawas (v.links): Amelie Wilper, Eli Kogan-Wang, Julian Henry Harman, Kristin Meierfrankenfeld, Kim Köpping
Präsentation des Projekts vor interessiertem Publikum

Text: Jawas
Fotos: Ingrid Löcke