Ehrung Biberwettbewerb 2009 29.06.2009

Ehrung der Informatik-Biber
Preisträger 2009

Wie bereits letztes Jahr nahmen im Schuljahr 2008/2009 wieder alle Informatikkurse des GSN und darüber hinaus noch alle siebten Klassen am bundesweiten Informatik-Biber-Wettbewerb teil. Vier  Schüler erzielten dabei besonders gute (fehlerfreie) Ergebnisse und erhielten als Würdigung neben einer Urkunde einen USB-Stick mit Biber-Aufdruck als kleines Präsent.
Einen ersten Preis beim Informatik-Biber-Wettbewerb erhielten Lucas Brandt (Klasse 7a), Yuri Piper (7f), Sebastian Bachmeyer und Jannik Sonntag (beide Jahrgangsstufe 12).Bei diesem Online-Wettbewerb haben die Schülerinnen und Schüler 40 Minuten Zeit, 16 über das Internet gestellte Aufgaben zu lösen. Alle Aufgaben haben einen Bezug zur Informatik, setzen aber keine Vorkenntnisse aus dem schulischen Informatik-Unterricht voraus. Dass sie trotzdem nicht einfach sind, sieht man daran, dass von über 53000 Teilnehmern bundesweit nur 102 Schüler die höchstmögliche Punktzahl erreicht haben. Zu dieser Gruppe gehören die vier oben genannten Schüler des GSN!

Gruppenbild

Die erfolgreichen Schüler aus den Jahrgangsstufen 7 und 12 des GSN mit Schulleiter
 OStD Bernhard Gödde und den Koordinatoren des Informatik-Biber-Wettbewerbs
 auf Seiten des GSN OStR' Eva Nicolin-Sroka und OStR Gerhard Taake

Auch das Gymnasium Schloß Neuhaus bekam eine Urkunde für die von Frau Nicolin-Sroka und Herrn Taake organisierte Durchführung des Wettbewerbs, weil es zu den Schulen mit den meisten Teilnehmern gehörte: 467 unserer Schülerinnen und Schüler waren dabei, das bedeutet Platz 13 unter 417 teilnehmenden Schulen.