Vorlesewettbewerb 2018 16.05.2018

Beim 14. Vorlesewettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft Paderborn, der kurz vor dem Welttag des Buches mit 11 Kandidaten aus 6 Paderborner Gymnasien und Gesamtschulen ausgetragen wurde, konnte sich ein Teilnehmer des GSN wie schon in den beiden Vorjahren in die Siegerliste eintragen. Als einziger männlicher Kandidat am Start belegte Maximilian Fritz, 8b, den dritten Platz.

In der ersten Runde trug er einen selbst ausgewählten und sorgfältig einstudierten Textauszug aus M. Ibrahim et les fleurs du Coran vor. In der zweiten Runde wurde ein Auszug aus Le petit Nicolas vorgelegt, der innerhalb einer kurzen Vorbereitungszeit einstudiert werden musste. In beiden Disziplinen zeigte Maximilian eine Leistung, die mit dem dritten Platz belohnt wurde. Neben einer rot-weiß-blauen Tasse und kleinen Präsenten von Verlagen und dem Deutsch-Französischen Jugendwerk durfte er eine Urkunde in französischer Sprache als Souvenir mitnehmen.