Vorlesewettbewerb 2017 06.05.2017

Mit zwei nahezu fehlerfreien und gut gestalteten Lesevorträgen konnte Lena-Marie Malik, Klasse 8c, beim Vorlesewettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft Paderborn den zweiten Platz erreichen. Auch Edessa Dogan, Klasse 8b, zeigte sehr gute Leistungen und konnte sich über eine Teilnahmeurkunde und verschiedene Sachpreise freuen.

In diesem Jahr präsentierten sich 14 Schülerinnen und Schüler der JGS 8 (3. Lernjahr Französisch) aus fünf Paderborner Schulen, um vor einer Jury aus Muttersprachlerinnen und Französischlehrerinnen zunächst einen geübten, in der zweiten Runde sogar einen unbekannten Romanauszug vorzutragen.

In zeitlicher Nähe zum Welttag des Buches (23. April) möchte die DFG durch diesen Wettbewerb zum Lesen fremdsprachlicher Jugendliteratur anregen und zugleich mutigen und engagierten Schülerinnen und Schülern Gelegenheit geben, den Wohlklang der französischen Sprache zu Gehör zu bringen.

Hier der Text der zweiten Runde 2017.