Vortrag am GSN 16.09.2020

WAS IST WIRKLICH RICHTIG UND WAS IST RICHTIG WIRKLICH? - Welche Lernlandschaften brauchen Kinder und Jugendliche heute?

 

Seit einem Jahr besuchen 23 Lehrerinnen und Lehrer des GSN eine Weiterbildung zum Thema „Systemische Pädagogik“, um effektivere Lehr- und Lernformen kennen zu lernen und als Grundlage für eine nachhaltige Unterrichtsentwicklung zu nutzen.

Im Rahmen dieser Weiterbildung wird die Referentin, Frau Mechthild Reinhard, am

 

Freitag, den 18.9.2020 um 19 Uhr
in der Aula des GSN

 

einen Vortrag halten über die Grundzüge der (hypno-)systemischen Pädagogik und deren Im- pulse für die Entwicklung neuer Möglichkeitsräume im Lehren und Lernen heute.

Frau R. wird über die grundlegenden Bausteine dieser Pädagogik sprechen, die vor dem Hinter- grund der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen in einer sich rasant entwickelnden, zuneh- mend technisierten Welt hochwirksame Impulse für den schulischen Unterricht und die Erzie-hung von Kindern und Jugendlichen anzubieten vermag.

 Die Referentin ist für ihre anschaulichen und anregenden Vorträge bekannt, die aus ihren viel-fältigen Erfahrungen im Bereich der Erziehung, des Coachings und der Beratung von Menschen aus den verschiedensten beruflichen und privaten Kontexten resultieren.

 Frau Reinhard ist mit Dr. Gunther Schmidt Gründer(in) des SysTelios Gesundheitszentrums und Leiterin der SysTelios Akademie in Siedelsbrunn (nahe Heidelberg). Dr. Schmidt ist europaweit bekannt durch das durch ihn entwickelte Konzept der Hypnosystemik. Diese verbindet in einzig- artiger Weise die Hypnotherapie Milton Ericksons mit dem systemischen Ansatz der so genann- ten Heidelberger Schule (u.a. Helm Stierlin) macht es und zu einem nachhaltigen Instrument in Coaching, Beratung, Supervision sowie in der Gesundheitsförderung .

Der Eintritt ist frei!

 Interessenten können sich telefonisch im Sekretariat des GSN (05254-99 22 00) anmelden. Wegen der momentanen Corona-Bestimmungen ist die Anzahl der Plätze auf 90 beschränkt!