2002 Gilgamesch 05.05.2002




Ein Musical für Kinder
von Zimmer/Bartels
aufgeführt am
Montag, dem 06.05.2002, um 18 Uhr in der Aula des GSN
 
Chor 5/6/7    L. Fockenbrock
Theatergruppe und Bühnenbild: V. Wisotzki
Music Kids, Holzbläser und
Instrumentalgruppe Sek.I : A. Heyne-Mudrich
 
Die Geschichte

Das Musical "Gilgamesch" folgt im Kern den ersten 5 von 12 Tontafeln des "Gilgamesch-Epos", das im 12. Jhdt. in Babylon in Keilschrift aufgeschrieben wurde und auf Uruk, eine der ältesten Stadtgründungen der Welt hinweist : Der junge Gilgamesch, der später König wurde in der Stadt Uruk , zeichnet sich durch große Körperkräfte aus, die er dazu nutzt, seine Umgebung zu drangsalieren. Dem Einhalt zu gebieten, wird ihm von den Göttinnen und Göttern ein gleichstarker Gegner erschaffen, der Tiermensch Enkidu. Nach harten Kämpfen werden sie Freunde und besiegen den Drachen Chumbaba, der die Stadt bedroht.                                           

Gestaltung: A. Heyne-Mudrich und Fabian Reinsch

Bildergalerie