Weihnachtskonzert 2006 16.12.2006

Merry Christmas ...


Merry Christmas and a Happy New Year - Nicht bis zum letzten Platz gefüllt, dennoch gut besucht war das Weihnachtskonzert 2006 am Abend des 3. Advent (17.12.) in der Neuhäuser Chrisuskirche, um für eine Weile die Hektik des Alltags abzustreifen, sich Momente der adventlichen Muße zu gönnen  und sich auf das bevorstehende Fest mit festlichen gesanglichen und instrumentalen Beiträgen einzustimmen.
 

bild


Die Musiklehrer Ludger Fockenbrock, Leiter dreier Chöre und Solist, sowie Dietmar Ohm, Leiter der BigBand und Mitglied des Vokalkreises, hatten wieder ein vielfältiges  Programm von weihnachtlichen Klängen mit viel Liebe zusammengestellt.

Da waren unsere Jüngsten u.a. mit dem nordamerikanischen Traditional auf deutsch "Schlittenfahrt", die getragenen Stücke unseres Vokalkreises, zum Beispiel mit der Missa brevis in G, Kyrie, die BigBand mit dem eingängigen The first Noel, die Gesangssolistin Sandra Schöneweis mit der wehmütigen Jazz-Ballade The Christmas Song, der vielstimmige Chor der 6-13, u.a. mit dem Traditional We wish you a merry Christmas, und unser Referendar Fabian Rieping als Cellist, der zusammen mit Ludger Fockenbrock am Klavier das Stück Le Cygne aus "Karneval der Tiere" von C. Saint-Saens einfühlsam interpretierte und dafür viel Beifall erhielt.

Den Schlusspunkt dieser vorweihnachtlichen Stunde setzten dann alle zusammen. Die  Chöre und das Publikum stimmten, an der Orgel von Thomas Schulze-Athens begleitet, in ein lautstarkes "In dulci jubilo" ein.

bild

Herr Schulze-Athens als Schüler-Vater ist seit einigen Jahren für das Konzert fest eingeplant


Bildergalerie

 
bild bild
bild bild
bild bild
 
Text und Fotos: Rainer Sroka