Gregor Staub zu Gast am GSN 2015

MEGA MEMORY AM GSN

Gedächtnistrainer Gregor Staub vor mehr als 1200 Zuhörern

Schulleiter Bernhard Gödde mit Gedächtnistrainer Gregor Staub

Vor über 20 Jahre begann der Schweizer Gregor Staub nach einem Betriebswirtschaftsabschluss über Trainingsmöglichkeiten für das Gehirn zu forschen und war erfolgreich: Nach über 3.500 Seminaren und Vorträgen mit rund 1,5 Mio. Teilnehmern, nach über 1100 Presseartikeln, etwa 100 Fernseh-Auftritten und mehr als 250 Radio-Interviews kam er nun zum 3. Mal an das Gymnasium Schloß Neuhaus und über 850 Schülerinnen und Schüler sowie mehr als 350 Lehrer und Eltern waren begeistert von seiner Motivationskraft und seinen Praktiken zum erfolgreichen Gedächtnistraining.

In der Schulaula herrschte gebannte Stille als Europas bekanntester Gedächtnistrainer die Bühne betrat, nur mit Mikrophon und Flipcharts zog der Top100-Speaker seine Zuhörer in seinen Bann und erläuterte Methoden zum nachhaltigen Erlernen von Namen, Sprachen, Zahlen und Faktenwissen – fast von beliebiger Menge! Was anfangs mit einiger Skepsis betrachtet wurde, erlebten die Schülerinnen und Schüler aber dann live. Sie selber zeigten, dass sie die letzten 10 Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika mit der neuen „Haftungstechnik“ in weniger als zwei Minuten fehlerfrei memorieren konnten, nebenbei wurden die Staaten des amerikanischen Kontinents aufgesagt oder 20 Vokabeln der sicher noch unbekannten Sprache aus Thailand gelernt. Alles spielerisch, einfach und mit Erfolgserlebnissen untermauert.

Mega Memory wird den Teilnehmern am GSN in sehr guter Erinnerung bleiben mit nachhaltigen Folgen: Viele werden nach den Methoden von Gregor Staub neues Lernland erschließen.

 

Impressionen:

Text: Bernhard Gödde
Bilder: Eva Nicolin-Sroka
Gestaltung: Jana Einheuser