Sommerabend 2001 02.07.2001

"A Summer Night's Dream"
am GSN:
geselliger Jahresabschluss im Kollegium


Seit nunmehr 6 Jahren ist der gemeinsame Grillabend vor den Sommerferien eine immer wieder gern genutzte Gelegenheit, Neuzugänge im Kollegium zu begrüßen, "Schulabgänger" in die Pension oder zu neuen Aufgaben zu verabschieden und das vergangene Schuljahr gemeinsam und gemütlich ausklingen zu lassen. Die ersten Treffen fanden noch im eher nüchternen Foyer der Schule statt. Seit 1999 bietet die Cafeteria den idealen Rahmen für den traditionellen "Chill-out". 
Hier die aktuellen Bilder vom lauen Sommerabend des 3. Juli 2001...

 

Gelassene Plauderrunden in froher Erwartung eines gemütlichen Abends...

...und von sechs Wochen wohlverdienter unterrichtsfreier Zeit!!

Drei Schulleitungen im Gespräch:
Frau Rektorin Beck, die Leiterin der Realschule Schloß Neuhaus, Herr OStD a.D. Adolf Gödde, der Gründungsdirektor des Gymnasiums, und sein Nachfolger, Herr OStD Bernhard Gödde, im - hoffentlich nicht nur dienstlichen - Gespräch.

An diesem Abend wurde mit Herrn Beck der "letzte Mann der ersten Stunde" des Gymnasiums verabschiedet. Ihm hat die Schule manche Anschaffung im technischen Bereich und die umsichtige Betreuung des Geräteparks in dreißig Jahren zu verdanken.

Mit René Cartobius verlässt ein "Mann für alle Fälle" das Gymnasium. Für über ein Jahr übernahm der engagierte Ex-Referendar unserer Schule Vertretungsunterricht in den Fächern Biologie und Sport und leitete außerdem mit großem Einsatz und Erfolg die Kanu- und Judo-Ag's. Schüler und Kollegen schätzten ihn vor allem wegen seiner großen Hilfsbereitschaft und Fröhlichkeit.

Lichtblick und Augenweide zugleich: Kunst und Technik im fröhlichen Gespräch:
Miss Musical und Mrs Computer strahlen um die Wette ...

..mit ihren "Kollegen"    ;-)

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Der Pensionär hatte es sich nicht nehmen lassen, die langjährigen Kollegen und Freunde fürstlich zu bewirten. Und so wurde  dieser Abend einmal mehr zu einem gelungenen Abschluss des Schuljahres.