Halloweenparty der 7er und 8er

Halloweenparty der 7er und 8er

Am 30.10.02 um 17.00 Uhr ging's los. In der Aula des GSN kamen 100 verkleidete Halloweenfans zusammen, um einmal richtig abzufeiern. Ein DJ von Radio Hochstift sorgte für Stimmung, aber der Höhepunkt war die Liveband Trouble Spot. So wurde bis um 10 Uhr abends gedanced und geflirtet. Am Ende gab es einen Preis für das beste Kostüm. Da sich das Publikum nicht entscheiden konnte, wer von zwei Bewerbern besser war, gewannen ein 7er und ein 8er (die Namen sind der Redaktion nicht bekannt, bitte melden) den Hauptpreis, eine GSN-Tasse mit Süßigkeiten.
Früh übt sich, wer ein Meister werden will: Die Liveband "Trouble Spot" heizte kräftig ein. Wer weiß, ob man sie nicht demnächst in den Charts findet?

Warum tanzen die Jungen so ungern? Immer sind es die Mädchen, die die Bühne stürmen und mit erstaunlicher Beweglichkeit und natürlicher Anmut die Zuschauer begeistern. Liebe Jungen, mehr Mut beim nächsten Mal...

Wie gut, dass nicht jeder so aussieht, wie die Person zur Rechten. Aber sie nimmt es ja relativ gelassen...



Ein schöner Rücken kann auch entzücken. Die Bilder zeigen die gute Stimmung.

Text: Benedikt Peterburs, David Wulf
Fotos: C. Bobe


zurück