Klasse 6f zu Besuch im SOS Kinderdorf Lippe 05.07.2021

Durch einen Spendenlauf konnte die Klasse 6f im vergangenen Jahr eine Spende in Höhe von 2500€ an das SOS Kinderdorf in Lippe übergeben. Da es zu diesem Zeitpunkt pandemiebedingt nicht möglich war den Scheck vorort zu übergeben, nahmen die Sechstklässler jetzt den Wandertag zum Anlass der Einladung des Bereichsleiters Benjamin Hillemeyer zu folgen und sich selbst ein Bild von der Arbeit im Kinderdorf zu machen.

Ein gut zweistündiger Workshop und eine kurze Führung im Dorf sorgten dafür, dass sich die 30 SchülerInnen mit ihren Lehrerinnen Frau Gramlich und Frau Rojahn intensiv mit den Themen der Einrichtung auseinandersetzen konnten. Sie zeigten sich interessiert an den großen und kleinen Themen im Kinderdorf. Um die Frage, wie Corona das Leben der Kinder beeinflusste, drehten sich besonders viele Fragen der GSNler. Sie waren sichtlich bewegt von den Einzelschicksalen und freuten sich mit ihrer Spende ein bisschen Freude in den besonderen Alltag der Kinderdorfkinder gebracht zu haben.