Schülerzeitung

Der Penn(äl)er

(ehemals "SPIEGELBILD")
Was? Jeden Dienstag trifft sich die Redaktion zur Besprechung neuer Ideen, für Organisation und aktuelle Absprachen. Dabei sind Schülerinnen und Schüler fast aller Jahrgangsstufen vertreten, die sich schon immer für das Schreiben, das Festhalten von aktuellen Ereignissen rund um die Schule oder für das Verfassen von Texten mit Unterhaltungswert interessiert haben.
Wie? Idee, Recherche, Artikel, Bearbeitung, Anzeige, Druck, Verkauf. Ungefähr in dieser Reihenfolge kommt die Schülerzeitung am Gymnasium Schloß Neuhaus zustande.Doch bis all diese Schritte durchgeführt sind, haben viele junge Redakteure ihre Freizeit tatkräftig investiert, um dann eine neue, gedruckte Ausgabe in den Händen zu halten.Eine Redaktionssitzung ist also nur ein kleiner Teil des Schülerzeitungsredakteur-Daseins. Mehr Zeit verbringt man damit, seine Ideen voller Energie und Kreativität in die Tat umzusetzten. Sei es ein Interview, ein Bericht, ein Kommentar oder eine kritische Untersuchung. Alle Artikel werden sorgfältig geprüft und digital zu einer Schülerzeitung zusammengesetzt.Die grifffeste Variante dieser Zeitung wird ungefähr alle drei Monate an die Schüler des GSN für 50 Cent im handlichen DIN A5-Format verkauft.
Warum? Um ein Redakteur unserer Schülerzeitung zu sein, brauchst du vor allem eins: Spaß an der Sache!Mit einer Portion Kreativität, Lust am Schreiben, Beobachten, Hinterfragen und genügend Motivation kann aus jedem ein guter Redakteur werden.
Wer? Jeder der über 1400 Schüler des Gymnasium Schloß Neuhaus kann seinen eigenen Teil dazu beitragen. Eine feste Redaktion und auch freie Mitarbeiter spielen letztendlich die tragende Rolle in dem Ablauf von Idee bis zu Verkauf.
Du auch? Wenn Du auch einer von ihnen sein willst: Jeden Dienstag in der 1. großen Pause, Raum 128a (in der Nähe der Brücke) kannst Du damit beginnen!