Besuch in Agra (14.04.2014)

Am Montag, den 14.04.2014, besuchten wir das Taj Mahal in Agra. Wir mussten schon um fünf Uhr morgens aufstehen, damit wir pünktlich aus Jaipur abfahren konnten. Tatsächlich verzögerte sich unsere Abfahrt mal wieder erheblich, weil unser Essen auf sich warten ließ. Aber mit einer pünktlichen Abfahrt hatte sowieso kaum jemand gerechnet, also hat uns das nicht weiter gestört. Während der fünfeinhalb-stündigen Fahrt waren wir alle ziemlich müde, was uns aber nicht davon abhielt, die Umgebung vom Bus aus zu beobachten, z.B. die Bauern bei der Feldarbeit (ohne Maschinen natürlich, geerntet wurde mit der Sense) oder das indische Dorfleben.

In Agra angekommen hatten wir dann viel Zeit, das beeindruckende Taj Mahal zu besichtigen und Fotos zu machen. Anschließend haben einige noch Souvenirs gekauft, bevor es dann schon wieder in den Bus Richtung Delhi ging, wo wir dann alle sehr erschöpft ankamen. Den Großteil des Tages im unklimatisierten Bus zu verbringen ist eben doch ziemlich kräftezehrend! Aber obwohl es anstrengend war, haben alle das Wochenende sehr genossen!