11.11.

Freitag, den 11.11.2011

Besichtigung der Universitäten Qingdaos

Am Morgen ging es direkt los zur Technischen Universität. Dort bekamen wir eine Präsentation über die Universität und ihre Partnerschaft mit der Universität Paderborn. Dann gab es eine Führung durch das Unimuseum, die sehr interessant war. Die chinesischen Studenten haben hier die Möglichkeit ihren Master in Deutschland zu machen und deswegen gibt es hier viele Deutschkurse, die nur von Deutschen gehalten werden. Auf dem Weg zu einem Kurs trafen wir bereits den ersten deutschen Professor, er kam ebenfalls aus Paderborn und lebt nun seit 10 Jahren in China. Die chinesischen Studenten konnten schon eine ganze Menge Deutsch verstehen, obwohl sie erst seit zwei Monaten Deutsch lernen und auch ihre Aussprache war recht gut. Nach dem Deutschunterricht gingen wir mit einigen Lehrern der Universität essen und fuhren dann weiter zur Ocean University.

Grupenfoto an der technischen Universität Gruppenfoto mit einer Deutschklasse
Der Campus der Ocean University ist riesig, sie haben dort eine eigene Busverbindung, Läden für alles und ein eigenes Stadion, so dass man eigentlich nicht mehr in die Stadt muss. Die Uni ist außerdem einzigartig, da sie einen Schwerpunkt auf Meeresbiologie hat. Nach der Besichtigung ging es dann zurück zur Schule und mit unseren Austauschschülern nach Hause. Die haben generell immer bis halb sechs Schule und müssen dann auch noch Hausaufgaben machen.

Der Auststellungsraum der technischen Uni Ocean University
Zurüch zum 7. Tag

Startseite

Weiter zum 9. Tag

Text: Pia Brüggenthies
Gestaltung: Michelle Dürksen & Jonas Mügge