St. Petersburg 04.11.2005

Besuch aus St. Petersburg

Auch in diesem Jahr empfing das GSN wieder Besuch von unserer Partnerschule, dem Gymnasium 631 in St. Petersburg. Nachdem eine Gruppe von 14 Schülern der Jahrgangsstufe 9 in der Woche vor den Herbstferien in St. Petersburg zu Gast war, erfolgte nun in der Woche vom 5. bis zum 12. November der Gegenbesuch aus Russland. Die Partnerschaft mit der russischen Schule besteht seit nunmehr vier Jahren und ist seit zwei Jahren in das Projekt ,,GSN goes Europe" integriert.

Auf dem umfangreichen Programm der russischen Gruppe standen neben der Teilnahme am Unterricht am GSN auch Besuche auf der Wewelsburg sowie eine Exkursion nach Köln. Zudem wurden die Schülerinnen und Schüler auch von Bürgermeister Heinz Paus im Rahmen eines Empfangs begrüßt.

Neben diesen offiziellen Terminen hatten die Teilnehmer natürlich auch ausgiebig Gelegenheit, Kontakte zu ihren gleichaltrigen Austauschschülern zu knüpfen bzw. zu vertiefen und das Alltagsleben in Deutschland kennen zu lernen. Die hierbei entstandenen Freundschaften werden sicherlich noch über Jahre hinweg bestehen bleiben.

 

Die Besuchergruppe mit Begleitern sowie Herrn Telgenbüscher und Herrn Gödde

Text und Gestaltung: Jürgen Möller