Schulsystem

Schulsystem

Das Schwedische Schulsystem basiert auf der neunjährigen Grundschule, die für alle Pflicht ist. Danach kann man auf die einzige weiterführende schule, das Gymnasium (3 Jahre zusätzlich), das auf freiwilliger Basis besucht wird, wechseln. Diese beiden Schulformen sind staatlich und damit auch gebührenfrei.

Die Benotung der Schüler ist in nur 3 Stufen aufgeteilt: genügend, gut und sehr gut, die aber erst ab der 8. Klasse vergeben werden.

Zusätzlich zu der Grundschule kann außerdem noch eine freiwillige Vorschule  (1 Jahr) von den Kindern durchlaufen werden, um sie auf die Grundschule vorzubereiten