Tag 4 (Di, 09.10.18)

Krakau

Ab 7:45 haben wir einen Tagesausflug nach Krakau gemacht. Als wir nach der 4 Stunden langen Busfahrt ankamen, haben wir eine Stadtführung gemacht. Die Stadtführerin hat uns einige Sehenswürdigkeiten in Krakau gezeigt, wie zum Beispiel die Festung, die über Krakau hinab guckt und einen bemerkenswerten Palast beinhaltet. Daraufhin haben wir dem Königsweg gefolgt, der von der Festung zum Marktplatz beziehungsweise dem Dom führt, das Zentrum der Stadt. Währenddessen wurde uns ein wenig über die Geschichte erzählt, von der Handelsstadt, die Russland mit Europa verbindet hat, bis zu der Rolle im 2. Weltkrieg. Danach hatten wir ungefähr 4 Stunden Freizeit in der Stadt, die wir zum Eis essen und shoppen verwendet haben. Um 17 Uhr ging es wieder 4 Stunden zurück nach Przemysl.

Text: Paul Fingerhut Gestaltung: Felix Frerich