Tag 6(11.10.2018): Titanic Museum

Das interaktive Museum W5

Am 6. Tag ging das Programm mit dem interaktiven Museum W5 los. Das Museum ist dazu da, um beispeilsweise in Flugzeuge, Wind, Natur, etc. einen Einblick zu bekommen. Wenn man erstmal das Wort Museum hört, hält sich die Motivation der Schüler normalerweise in Grenzen, so wie bei uns. Doch am Ende konnten wir begeistert feststellen, dass wir uns in diesem Museum nicht gelangweilt haben, sondern, ganz im Gegenteil, viel Spaß hatten.

Das Titanic Museum

Nach dem interaktiven Museum W5 ging es direkt zum nächsten, dem Titanic Museum. Es wurde genau dort gebaut, wo das Schiff zu Wasser gelassen wurde. Deshalb war es ebenfalls ziemlich interessant und spannend diesen Ort zu besuchen, aber das Highlight war eine Gondel. Mit der Gondel konnte man durch einen Teil des Museums fahren und sich somit einen Einblick des Museums von oben verschaffen.