Tag 5,Dienstag 09.10.2018

Tag in Trakai

Am Morgen trafen sich alle deutschen Schüler an dem Busbahnhof in Vilnius. Als alle angekommen waren, sind wir mit dem Bus bis nach Trakai gefahren. Dort angekommen gingen wir an einem See entlang zu einer mittelalterlichen Burg auf einer Insel im See. Nachdem wir dort eine Führung bekommen hatten, sind wir in ein Restaurant gegangen, wo wir das Nationalgericht (Kibinai) mit einer Suppe gegessen und das  Nationalgetränk getrunken haben. Nach dem Essen sind wir noch in Kleingruppen durch Trakai gegangen und haben uns an den See gesetzt. Um halb fünf haben sich alle zusammen wieder auf den Weg zum Bus gemacht und sind zurück zum Busbahnhof nach Vilnius gefahren. In Vilnius hatten die deutschen Schüler dann Freizeit und konnten mit ihren Gastschülern den Abend frei gestalten.

bty

Bilder: Litauen Gruppe 2018/19
Layout und Texte: Leon Vossebein, Philipp Heitzer