Tag 4, 08.10.2018: Schulbesuch und Stadtrallye

Park in Le Mans

Am Montagmorgen besuchten wir die Schule unserer Austauschschüler, das Collège Ambroise Paré. Dort frühstückten alle gemeinsam in der Schulmensa. Danach begrüßte uns der Schulleiter offiziell. Nachdem alle deutschen Schüler gemeinsam eine Schulstunde, in der alles Organisatorische besprochen wurde, verbracht hatten, nahmen wir am Unterricht unserer Austauschschüler teil.
Nach dem Mittagessen, was ebenfalls in der Schulmensa eingenommen worden war, gingen wir in die Altstadt von Le Mans, während die Franzosen Nachmittagsunterricht hatten. Zuerst hörten wir eine Rede von einem der 13 stellvertretenden Bürgermeister von Le Mans. Nach einer kurzen Stärkungspause gingen wir dann zu einem zentralen Platz der Altstadt, wo die Rallye begann. Jedes Team mit bis zu sechs Schülern musste 18 Fragen beantworten, für die man quer durch die ganze Altstadt gehen musste.
Nach fast zwei Stunden waren alle wieder gesammelt und gingen zur Schule und gingen danach zu ihren Gastgeberfamilien zurück.

Unsere Austauschschule, das Collège Ambroise Paré
Die Altstadt
Gärten

Autor: Nick Harry Wulf
Design & Layout: Nick Harry Wulf, Timo Brandt
Fotos: Teilnehmer von GSN goes Europe 2018 nach Le Mans