Tag 7 (Donnerstag, 11.10.2018): Rückreise

Die Schule im Stadtteil Viikki
Ausblick beim Rückflug

Am letzten Tag unserer Reise trafen wir uns um 9.10 Uhr an der Schule. Zunächst mussten Herr Zimmermann und Frau Lüdtke einen Vortrag über Paderborn und die Unterschiede zwischen unserer Schule und der Schule in Finnland halten. Anschließend konnten wir eine Stunde Geschichtsunterricht besuchen. Man konnte sehen, dass der Unterricht in Finnland deutlicher entspannter ist, da so gut wie alles mündlich gemacht wird und man sein Handy jederzeit, ohne zu fragen, benutzen darf. Danach haben wir noch gegessen und Werwolf gespielt.

Um 13.45 Uhr wurden wir dann von einem Taxi abgeholt und zum Flughafen gefahren, nachdem wir uns von unseren Austauschschülern verabschiedet hatten. Während sich einige anfangs überhaupt nicht auf den Austausch gefreut hatten, waren nun die allermeisten traurig darüber, Finnland verlassen zu müssen. Nachdem wir am für deutsche Verhältnisse sehr kleinen Flughafen Helsinki-Vantaa angekommen waren, gaben wir unser Gepäck ab und gingen durch die Sicherheitskontrolle. Wir flogen um 15:30 Uhr los und kamen dann um 16:45 Uhr Ortszeit in München an. Der Weiterflug ging um 18:30 Uhr los und wir kamen um 19:30 Uhr in Düsseldorf an, wo wir den diesmal funktionierenden SkyTrain benutzten, um zum Bahnhof zu kommen. Von dort aus fuhren wir dann um 20:30 Uhr nach Hamm. Dort stiegen wir in den Zug nach Paderborn um, wofür wir uns aber sehr beeilen mussten, da wir verspätet waren. Schlussendlich kamen wir erschöpft in Paderborn an und wurden von unseren Eltern abgeholt.

Bilder und Text: Fabian Michlik

Layout: Dan Steinig