Tag 3 (Sonntag, 07.10.2018): Zweiter Tag mit der Familie

Fabian Michlik:

An diesem Tag fuhren meine Austauschfamilie und ich um 10:00 Uhr in die Stadt. Dort schauten wir uns zunächst einige Gebäude und Parks an. Danach gingen wir zum Heringsmarkt, um dort Lachssuppe auf einem Boot zu essen, wo die Cousine meines Austauschschülers arbeitet. Etwas, was mich verwundert hat: Selbst Boote haben eine Sauna!

Dan Steinig:

Am Sonntag erwartete uns wieder ein interessanter Tag in unseren Familien. Die meisten wurden mit einem ausgiebigen Frühstück überrascht. Auch an dem Tag lag das Programm wieder ganz in der Hand der Familie. Zum Beispiel ging ich mit meinem Austauschschüler in einen Indoorfreizeitpark. Dort trafen wir uns mit anderen Schülern vom GSN und Schülern aus Helsinki.

Fabian Michlik und Dan Steinig:

Das Megazone, hier kann man zum Beispiel Laser Tag spielen
Das Nordlicht (hier die leicht grüne Verfärbung des Himmels)

Anschließend gingen wir beide mit unseren Austauschschülern zum „Megazone“ und danach noch durch viele verschiedene Einkaufszentren, welche mit der U-Bahn sehr leicht erreichbar sind.

Abends trafen wir uns dann mit weiteren Finnen und ihren deutschen Austauschschülern. Die Finnen zeigten uns ihre Schule von außen und wir erkundeten zudem auch noch Viikki, den Stadtteil Helsinkis, in dem die Schule liegt. Als wir uns im Osten Helsinkis befanden, geschah etwas, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Wir sahen Nordlichter, obwohl dies in Südfinnland nur sehr unwahrscheinlich ist. Bereits nach ungefähr 30 Sekunden waren diese aber schon nicht mehr zu sehen. (Auf dem Foto sind die Nordlichter nur sehr schwach zu sehen, aber in Wirklichkeit war es deutlich stärker.)

Bilder und Layout: Fabian Michlik

Text: Fabian Michlik und Dan Steinig