Tag 4

Montag, 08.10.2018 - Tag in Odense

Kaufhaus in Odense
Kunst an einer Hauswand in Odense

 

Am 4. Tag unseres Austausches mussten wir zum ersten Mal früh aufstehen, um mit den dänischen Austauschschülern gemeinsam zur Schule zu gehen. Während die Dänen im Unterricht saßen, haben wir uns gemeinsam mit dem Gastlehrer die Schule angesehen. Die dänischen Schulen unterscheiden sich deutlich von den deutschen Schulen, Die Klassenräume sind bunter gestaltet, und die Gemeinschaft in der Klasse und vor allem mit den Lehrern deutlich enger, die Lehrer sind den Schülern gegenüber wie Freunde, was man sofort spürt, wenn man im Unterricht anwesend ist.

Danach sind wir gemeinsam mit den Dänen nach Odense gefahren. Dort haben wir einen dänischen Künstler getroffen, der uns durch sein "Studio" geführt hat. Das Studio war in einem Container, der von der Stadt bereitgestellt wurde. Anschließend sind wir in eine Art Kaufhaus gegangen, in welchem es verschiedene Arten von Essen gab. Von Burgern bis zu traditionellem Essen war alles dabei.

Nach einem gemütlichen, gemeinsamen Mittagessen hatten wir ein wenig Freizeit in Odense. Wir sind ein wenig durch die Stadt gegangen und haben uns, gemeinsam mit den Austauschschülern umgesehen.

Die Schule