Tag 7 - Mittwoch 05.10.2016

Besuch der Seefestung Suomenlinna und Bowling

 

Helsinki Hafen
Dokumentation über Suomenlinna

Am Mittwoch trafen sich alle um 8:50 Uhr an der Schule in Viiki und kurz darauf ging es mit dem Bus in die Innenstadt zum Hafen und von dort mit der Fähre weiter zur Seefestung Suomenlinna. Nach der 15-minütigen Überfahrt ging es erstmal mit allen zum Inselmuseum und einer der finnischen Schüler erzählte uns etwas über die Insel, da er dort früher für 6 Jahre gelebt hatte. Im Museum selbst sahen wir uns einen Film über die Entstehung der Seefestung an. Die Festung wurde 1748 erbaut und überstand mehrere Angriffe (mehr zur Geschichte gibt es hier).

Aussicht von der Insel
Blick auf Ostsee

Nach einer kurzen Zeit im Museum hatten alle Schüler für ca. zwei Stunden Freizeit. Diese verbrachten einige nur im Kaffee, andere mit Pokémon Go spielen und manche mit der Besichtigung verschiedener Orte auf der Insel. Um 14:00 Uhr nahmen wir wieder die Fähre zurück zum Festland. Nach einem kurzen Gang über den kleinen Markt am Hafen, fuhren wir dann auch schon wieder mit dem Bus zurück zur Schule. Am Abend, leider der Letzte gemeinsame in Finnland, trafen wir uns dann nochmal mit der gesamten Gruppe für zwei Stunden in der Bowling Halle. Hierbei hatten wir alle großen Spaß, denn neben einigen „Pumpen“ wurden auch zahlreiche Strikes erzielt. Nach dem Bowling gingen wir gemeinsam zu einem Kindergarten, wo wir Pizza aßen und noch ein paar letzte gemeinsame Stunden verbrachten. Um 21:00 Uhr endete dann auch schon unser letzter Tag in Helsinki.

zum nächsten Tag - 06.10.2016

Gestaltet von: Jan Bohnenkamp