Tag 6 - Dienstag 04.10.2016

Besuch im Nuuksio Nationalpark

 

Ausblick vom Naturcenter aus
Haltia Naturcenter

Um ca. 7:50 Uhr versammelten wir uns zusammen mit unseren Austauschschülern in der Schule. Danach machten wir uns gemeinsam auf den Weg zum Nuuksio Nationalpark. Mit dem Bus und dem Zug erreichten wir unser Ziel gegen 9:00 Uhr.Im Nationalpark angekommen, gingen wir in das Naturzentrum Haltia, wo wir durch einen Kurzfilm schon einmal einen kleinen Einblick in die wunderschöne Natur Finnlands bekommen haben. Nachdem wir in zwei verschiedene Gruppen eingeteilt wurden, gab es für uns deutsche Schüler eine kurze Einführung in das Naturzentrum. Eine Besonderheit ist, dass das Gebäude (mit ein wenig Fantasie) eine Vogelform darstellt. Eine kurze Führung durch das Gebäude durfte auch nicht fehlen, bei der wir weitere Informationen über die Tiere und den Naturraum erzählt bekamen.

Rastplatz im Nationalpark
See in Nuuksio

Nach der Führung ging es endlich in die schöne Natur. Wir wanderten durch den idyllischen Nationalpark, welcher tolle Eindrücke hinterließ und uns die schönste Seite Finnlands zeigte. Nach ca. 5 km erreichten wir unseren Rastplatz, einen gemütlichen Ort im Wald mit traumhaft schöner Aussicht auf einen See. An einer Feuerstelle machten wir ein Lagerfeuer und grillten mitgebrachte Würstchen. Uns wurde erzählt, dass es in den Wäldern viele dieser Feuerstellen gibt. Wir genossen die schöne Aussicht und machten davon viele Fotos. Eine Stunde später gingen wir weitere 3 km zur nächsten Bushaltestelle, um von dort aus zurück nach Helsinki zu fahren. Um 14:30 Uhr brachten uns die Lehrer zum Hauptbahnhof, damit wir von dort aus mit unseren Austauschschülern nach Hause fahren konnten.

zum nächsten Tag 05.10.2016

Gestaltet von: Jan Bohnenkamp