Tag 2: Montag, 04.10.2010


GSN goes Nordirland 2010

Tag 2: Montag, 04.10.2010

Am Montag sind wir morgens mit unseren Austauschpartnern zum Hunterhouse College gefahren. Unsere Schulwege waren unterschiedlich lang, im Schnitt aber sehr viel länger als unsere Wege zuhause! Manche fahren 30 Meilen, um zur Schule zu kommen.
In der Schule war dann erst einmal für unsere Austauschpartner Anwesenheitskontrolle.  
Nachdem unsere Partner uns das Schulgelände gezeigt hatten, wurden Pressefotos gemacht.

Von 10:30 bis 12:00 Uhr gingen wir mit unseren Austauschpartnern zu deren Unterricht. Danach aßen wir in der Cafeteria unser Lunchpaket, sodass wir gegen 12:30 gut gesättigt mit den Minibussen zu einer Süßigkeitenfabrik fahren konnten. 

In „Aunt Sandra`s Candy Factory“, der Süßigkeitenfabrik, sahen wir uns zuerst einen Film über die Betriebsgeschichte an.

Danach zeigte uns „Uncle David“ die Herstellung von Lollies und Bonbons, und wer beim Film besonders gut aufgepasst hatte, konnte diese dann auch gewinnen. Am Ende bekam jeder von uns Zuckerwatte geschenkt und es gab eine Tüte Bonbons für die ganze Gruppe. 
Gegen 15:20 Uhr sind wir dann zurück zur Schule und von dort aus mit unseren Austauschpartnern zu diesen nach Hause gefahren. 

Am Abend trafen wir uns wieder, um mit den Minibussen zu einer Töpferei zu fahren, wo wir verschiedene Tongefäße wie Tassen und Schalen etc. mit Stempeln bedrucken und gestalten konnten. (Am Abschiedsabend bekam jeder seine Tasse/ Schale glasiert und gebrannt von unserer Partnerschule als Geschenk überreicht – ein tolles Andenken!)  
Gegen 22.00 Uhr sind wir dann zurück zur Schule und zu unseren Gastfamilien gefahren.


zurück zu Tag 1


Fotogalerie von Tag 2

 
weiter zu Tag 3


zurück zur Startseite

Text: Sofie Schmidt