Montag, den 04.10.2010

Montag, den 04.10.2010

Schulbesuch und Stadtführung
Endlich war es soweit. Am Montag ging es in den Unterricht unserer Austauschschüler in die Schule Helsingin Viiki normalikoulu.
In der ersten Schulstunde machten wir einen kleinen Rundgang durch Schule, die sehr modern eingerichtet ist.Um uns vorzustellen, nahmen wir danach an der Morgeneröffnung in der Aula teil und stellten unsere Schule und die Umgebung mit einem kleinen selbstgemachten Film vor. Nach der Morgeneröffnung brachen alle wieder in den Unterricht auf und bei uns stand Finnisch auf dem Stundenplan.
Die Schule in Finnland
Die Aula der Schule
Finnisch zu lernen ist kompliziert und ungewöhnlich, aber es machte Spaß es auszuprobieren. Danach ging es dann zum Mittagessen, das für jeden Schüler kostenlos ist.
Gestärkt redeten wir untereinander mit den Lehrern über unser Wochenende und die Finnen gingen in den Physikunterricht.
Am Nachmittag führte Ursula (eine der Lehrerinnen) uns ohne unsere Austauschschüler durch Helsinki, damit wir uns die nächsten Tage besser zurecht finden würden. Wir haben viele Sehenswürdigkeiten gesehen ,unter anderem das Wahrzeichen Helsinkis, den weißen Dom oder die Altstadt am Hafen. Um 16 Uhr ging es dann wieder zurück zur Schule und von da aus fuhren alle nach Hause zu unseren Gastfamilien um den Abend zusammen verbringen zu können.
Der Dom ist ein Wahrzeichen Finnlands
Text: Keshia Maxwell, Laureen Kröger
Gestaltung: Jonas Mügge