6. Tag: Dienstag, 06.10.09:

GSN goes Europe; Italien

6. Tag: Dienstag, 06.10.09:

Urbs Salvia

Am Dienstag besuchte die deutsche Gruppe die Stadt Urbs Salvia, während die Italiener zur Schule gehen mussten. Die römische Stadt Urbs Salvia war früher ein sehr bedeutender Ort für die Italiener, schließlich durften nur die wichtigsten Städte ein „Urbs“ im Titel tragen. Zuerst erkundeten wir mit einem Deutsch sprechenden Reiseführer eine alte Festung, einer von vielen mit deren Hilfe die Stadt überwacht wurde. Danach besuchten wir nach einer kurzen Verschnaufpause ein antikes Museum. Hier betrachteten wir viele Gemälde, mit Runen bemalte Waffen und Statuen, von denen allerdings die meisten über die Jahre sehr stark beschädigt wurden. Anschließend besichtigten wir ein zerstörtes Amphitheater und eine Gladiatorenarena. Nach der Ankunft in San Ginesio kehrten wir wieder zu unseren Gastfamilien zurück und unternahmen etwas zusammen.

Das Amphitheater

Ein Stück von einer verzierten Säule

Eine Statue


Text:
Bilder:
Gestaltung:

Nathalie Schachtschneider
Annika Scher
Nathalie Schachtschneider
vorheriger Tag Startseite nächster Tag