6. Tag, Donnerstag der 24.09.2008

6. Tag, Donnerstag der 24.09.2008

Freier Tag in Bukarest

 

Der letzte Tag war einer der besten. An diesem Tag konnten wir mit unseren Austauschschülern einen freien Tag verbringen. Hier ein Beispiel, was wir (meine Austauschschülerin und ich) an diesem Tag gemacht haben:

Wir schliefen bis 10 Uhr und trafen uns mit 5 weiteren Austauschschülern. Zusammen gingen wir dann in eine Spielhalle und spielten Billard, Flipper und Bowling.

Nach einer Shoppingtour trafen sich alle Schüler und Lehrer in einem Lokal, wo wir den letzten Abend von 19-23 Uhr verbrachten. Dort haben wir Pizza gegessen und etwas getrunken. Wir hatten eine Menge Spaß zusammen und die Zeit verging viel zu schnell. Um 23 Uhr war der Abend für die meisten zu Ende. Für einige von uns aber nicht. Manche gingen zum Ausklang noch in eine Bar, bis wir schließlich um 1 Uhr abgeholt wurden.
Dies waren unsere Lehrer, die uns die ganze Woche begleitet haben.

Von links: Frau Müller               (Deutsch)

                Frau Arnold              (Deutsch)

                Frau Brigitte              (Rumänisch)

                Frau Alexandra         (Rumänisch)

Hier sehen wir die rumänischen und deutschen Austauschschüler beim gemeinsamen Pizza Essen.

 

Von: Lars Speckemeier