3. Tag, Sonntag der 21.09.2008

3. Tag, Sonntag der 21.09.2008

Besichtigung des Schlosses Bran

und der Burg Rosenau

An diesem Tag waren wir auf Schloss Bran. Es ist auch bekannt als das Schloss Dracula.
Auf diesem Foto ist der Innenhof des Schlosses zu erkennen. Im Inneren sind die Zimmer restauriert und man bekommt viele Informationen zur Königin Maria von Rumänien und ihrer Tochter im Schloss.

Am frühen Nachmittag haben wir dann die Burg Rosenau besichtigt, die zum großen Teil aus Ruinen besteht, aber auch gut erhaltene kleine Häuser besitzt.
Auf dem höchsten Punkt der Burg kann man rundum mehrere Kilometer weit sehen. der Ausblick war einfach fantastisch!
Am Nachmittag konnten wir uns draußen auf dem Grundstück der Jugendherberge beschäftigen. Wir konnten Klettern, Reiten, Bogenschießen und sogar Quadt fahren.
Am Abend haben die Herbergsleiter zusammen mit den Rumänen ein Lagerfeuer gemacht, an dem wir alle zusammen gesessen haben. Die rumänischen Austauschschüler haben sogar für uns gesungen.

Von: Jule Greta Lummer