Abfahrt, Freitag, der 26.09.08

Abfahrt, Freitag, der 26.09.08

 

Nachts um ca. 3 Uhr wurden wir alle aus den Betten geholt… Es wurden wieder Koffer und Taschen zum Bahnhof gerollt, da der Zug um 4.10 Uhr fahren sollte.

 

Als schließlich die Koffer im Zug verladen waren, konnte man die Abschiedsstimmung schon deutlich spüren. Jeder umarmte jeden und vor allem der Abschied von der eigenen Gastfamilie fiel bei den Meisten nicht ganz so leicht. Es wurden Tränen vergossen oder einfach nur noch letzte, dankbare Worte gewechselt ...
...und als wir dann im Zug saßen und dieser sich langsam in Bewegung setzte, wussten wir: Das war’s. Das war GSN goes Europe 2008 für uns. Das war Polen.
 

Und trotz dieser traurigen Stimmung lockten uns die Erinnerungen der vergangenen Woche, während der 18-stündigen Zugfahrt zurück nach Deutschland, immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.