Tag 5 und Tag 6:

Tag 5 und Tag 6:

 Freitag, 12.10.2007, und Samstag, 13.10.2007

Der letzte Tag und die Abreise

Der letzte tag war noch einmal ein Familientag. Jeder konnte seinen Tag nach Lust und Laune gestalten, was viele dazu nutzten, Dinge wie z.B. die letzten Geschenke oder andere Kleinigkeiten zu besorgen und die Koffer zu packen. Viele trafen sich auch noch einmal in Grüppchen und gingen in Cafes oder unternahmen etwas anderes kleineres, dass nicht so viel Aufwand zu organisieren brauchte. Abends trafen sich alle zu einer gemeinsamen Abschlussfeier.  

Nach einer kleinen Abschiedsfeier mit der gesamten Gruppe in einem Cafe, trafen wir uns spät wie gewohnt an der Schule, um von dort aus mit den Schulbussen zum Flughafen gebracht zu werden.

Die Koffer waren gepackt: Alles war bereit für die Abreise.

Jetzt war es Zeit Abschied von unseren Austauschpartnern zu nehmen. Die letzten Fotos wurden gemacht und alle Schüler, deutsche wie auch türkische, waren sehr traurig, dass die Zeit, in der wir viele neue Freundschaften geknüpft haben, nun schon vorbei war. 

Am Flughafen angekommen waren alle sehr müde (wie man auf dem Bild gut erkennen kann...). Wir setzten uns auf die Bänke, aßen teilweise noch etwas und warteten darauf, in den Flieger einsteigen zu können. 

Trotz der allgemeinen Müdigkeit waren alle gut drauf und freuten sich wieder auf Zu Hause. Insgesamt hat nicht nur allen der Aufenthalt in der Türkei super gut gefallen, alle waren sehr zufrieden mit ihren Austauschschülern, der gesamten  Gruppe und dem abwechslungsreichen Programm. Alle konnten viele interessante Eindrücke gewinnen (siehe "Besonderheiten") und waren fasziniert von der Freundlichkeit, Höflichkeit und Offenheit der türkischen Menschen.  

Text: Sonja Mangan, Edgard Hois                 Gestaltung : Edgard Hois
Startseite