Tag 1: 15. 05.2008

Tag 1: 15. 05.2008

Der erste Tag der Finnen in unserer Schule

Den Mittwoch verbrachten wir hauptsächlich mit Warten. Denn die Finnen sollten erst um 22.45 Uhr am Flughafen Düsseldorf ankommen. und danach stand ihnen noch eine fast dreistündige Fahrt nach Paderborn zur Merschweghalle bevor. Dort wurden sie schon erwartet, obwohl es allen sehr schwer fiel, nicht einzuschlafen…

Am  Donnerstag kamen wir zusammen mit den Finnen zur Schule. Eigentlich mussten sie erst zur dritten Stunde kommen, aber für einige entfiel die zusätzliche Zeit, da es die letzte Stunde vor einer Französischarbeit war.
Um 16:00 trafen sich alle vor der Schule und gingen zum Heinz-Nixdorf-Forum, wo an einer Führung in Englisch teilgenommen wurde. 
Der  weitere Nachmittag stand allen dann frei zur Verfügung.

Nach der Schule halfen der finnische Lehrer und einige der Finnen ihren deutschen Austauschschülern beim Übersetzen
der "GSN-goes-Europe" Seiten. (Die Resultate findet ihr unter dem Finnlandbesuch 2007 )

Später  gingen wir dann in das Heinz-Nixdorf-Forum, wo sie die Ausstellung
" Zahlen, bitte !" besuchten. Vorher wurden alle Jacken in der Garderobe abgegeben.

Das Innenleben eines Roboters, der den Mond
besuchte und  sogar erfolgreich wieder zurückkehrte.

Das ist ein Handy, das vor 10-20 Jahren noch eines der modernsten war. 
Es hatte sogar schon eine Karte, die jedoch um einiges größer ausfiel als die heutigen.

Das ist einer der ersten Personal Computers,
die auf den Markt kamen: Der Altair 8800, den man für 379 US-Dollar als
Bausatz kaufen konnte.

nächster Tag

Bilder und Gestaltung: Lukas Heggemann
Text: Lukas Heggemann und Kim Schulte