Abreise

7. Tag Abreise

Am Donnerstag Morgen trafen wir uns alle am Bahnhof. Alle waren sehr traurig und wir schlossen alle die Rumänen noch einmal in die Arme, da wir sie vielleicht zum letztem Mal sahen, auch hier flossen wieder viele Tränen. Doch leider mussten unsere Freunde ihren Zug nehmen um das Flugzeug pünktlich zu erreichen. Wir winkten zum Abschied und nachdem der Zug abgefahren war, gingen wir alle müde nach Hause, bevor wir rund drei Stunden später wieder in der Schule zu sitzen hatten.

 

Felizia Reinsch, Theresa Brüggemeier