Hinfahrt

Hinfahrt

08.10.2004, endlich war der Tag gekommen! Wir trafen uns um 8:00 Uhr an der Sporthalle in großer Anspannung und mit großen Erwartungen. Alle hatten sehr viel Spaß auf der Hinfahrt, und so schien die Anspannung schnell vergessen. Bei der ersten Rast gegen 11 Uhr liefen fast alle in den Burger King um sich dort für die nächsten Stunden zu stärken. Am Flughafen stieg die Anspannung bei allen, die vorher noch nie ein Flugzeug bestiegen hatten, diese legte sich aber während des schönen Fluges. Trotz des Regens waren alle froh in Schweden zu sein und diese schöne Landschaft bewundern zu können. Als wir am Schulhof ankamen und dort von unseren Gastfamilien begrüßt worden waren, gab es beim gemeinsamen Abendessen in der Aula die ersten Kennenlern-Gespräche. Danach fuhren wir mit unseren Gastfamilien nach Hause.


Obwohl die Busfahrt sehr lustig war, war die Anspannung bei vielen im Gesicht abzulesen.

Um 11 Uhr war es Zeit für einen Imbiss. Alle stürmten in den Burger King um ihren großen Hunger zu stillen.

Als wir am Flughafen angekommen waren, blieb noch genug Zeit um dem Spieltrieb freien Lauf zu lassen.

"Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein......"

An der Schule angekommen wurden wir mit einem Abendessen begrüßt.

 

 

Christiane Ohls