Polen Gegenbesuch

GSN goes Europe - Polen Gegenbesuch 2005

Przemysl - Paderborn
(02.06 - 08.06.2005)

Am Donnerstag wurde uns während der 2. großen Pause die Ankunft unseren polnischen Austauschschüler mitgeteilt. Sofort begrüßten wir unsere polnischen Freunde, mussten uns aber nach der Pause gleich wieder von ihnen trennen.

Am Freitag, unserem zweiten Tag mit den Polen, durften wir unsere Austauschschüler mit in die Schule nehmen, wo sie versuchten, unserem Unterricht zu folgen. Nach einiger Zeit wurden sie jedoch aufgrund mangelndes Verstehens von unseren betreuenden Lehrern zum Eisessen entführt.
Am Nachmittag stand dann eine Wanderung zum Lippesee von der Schule aus an, wo gespielt wurde und  Erholung auf dem Programm stand.

Samstags durften wir dann zuerst mit unseren Polen das Rathaus besichtigen, inklusive einem Interview mit unserem Bürgermeister. Danach zeigten wir ihnen unsere Stadt in Form einer Stadtrallye und im Anschluss gab es dann einen freiwilligen Einkaufsbummel. Der Nachmittag stand danach zur freien Verfügung.



Sonntag zeigten wir ihnen einen echten deutschen Freizeitpark - den Safari Park Stukenbrock, wo wir alle eine Menge Spaß hatten. Und abends ging es dann ab zu Torsten zu einer genialen Party.

Der Montag stand für alle zur freien Verfügung
(Schützenfest in Schloß Neuhaus, Ahorn)


Am Dienstag machten wir einen Ausflug nach Köln.
Nach der Besichtigung des Kölner Doms hatten wir Zeit, uns die Stadt alleine (in Kleingruppen) in Ruhe anzusehen. Im Anschluss besuchten wir noch das Schokoladenmuseum.

Mittwoch war dann leider schon der Abreisetag. Während wir Deutschen in der Schule bleiben mussten, besuchten die Polen das HNF. Nach der Schule hatten wir noch ein klein wenig Zeit uns von den Polen in den Familien zu verabschieden und danach ging es schon zum Busbahnhof, wo wir unsere Polen leider wieder fortlassen mussten, was auf beiden Seiten große Traurigkeit hervorrief.

Gestaltung:
Thorben Schulte, Jan Pöppel und
Torsten Schwärmer