2007

Feierliche Verleihung der 5. GSN Awards 
am 04.02.2007 in der Aula des GSN

 

Vorbereitungen und nette Unterhaltungen vor der Veranstaltung

 

Herr Gödde leitet mit einer feierlichen Rede in die Veranstaltung ein.

 

Das Schwarzlicht-Theater beeindruckte mit seinen besonderen Lichteffekten.

 

Kategorie: bestes Zeugnis der Jahrgangsstufe

 

Back to the Sixties: die Rock'n'Roll-Formation in Aktion

 

Kategorie: Sportliche Leistung

 

 

Die mit einem Award ausgezeichnete BigBand mit ihrer Solistin Sandra Schöneweis begeisterte das Publikum.

 

 

Kategorie: Soziales Engagement

 

 

Mit einer modernen flippigen Tanzeinlage aus dem Film The Rocky Horror Picture Show wartete eine Tanzgruppe aus der Oberstufe auf.

 

 

Kategorie: besondere Leistung aus fachlicher Sicht

 

 

Eindrucksvoll: Klaviervirtuose Dennis Wiens interpretierte die Beethoven-Sonate Pathétique.

 

Kategorie: Wettbewerbe

 

 

Kategorie: Sonderpreis

 

 

Besonderen Applaus erhielten die drei Sängerinnen mit ihrer Interpretation Shame von Monrose.

 

 

Kategorie: Kultur

 

 

Nach der Verleihung der Awards in den einzelnen Kategorien gab es noch eine Ehrung für eine besondere Leistung: Jan Schumacher wurde für die eindrucksvollen und faszinierenden Mulitmedia-Präsentationen der GSN Awards der Jahre 2005, 2006 und 2007 ausgezeichnet, die er mit großem Engagement und fachlicher Kompetenz erstellt hatte.
Für die Schule überreichte Herr Gödde dem Abiturienten des Jahres 2006 einen Bildband von Australien, seinem Traumkontinent, den er im  nächsten Jahr erkunden  möchte.
Herr Koch vom b.i.b. Paderborn würdigte die besondere fachliche Leistung durch ein Präsent, das sonst als besondere Auszeichung nur an Absolventen des b.i.b. überreicht wird.


 

 

Eine ganz besondere Showeinlage:Eben Yonetti, unser amerikanischer Austauschschüler, spielte mehrere Stücke auf dem Instrument seiner schottischen Vorfahren, dem Dudelsack und erntete dafür überwältigenden Beifall.

 

 

Die charmanten Moderatoren Bernadette Hamann und Jan Dorenkamp sorgten mit ihrem  ihrem Humor für viel gute Laune in der bis auf den letzten Platz gefüllten Aula.

Zum Schluss stellten sich die Preisträger noch einmal den Fotografen.

Fotos: Eva Nicolin-Sroka

Text: Rainer Sroka, Julia Reinsch

Gestaltung: Julia Reinsch