Italien


Benvenuto in Germania

Deutsch-italienischer Schüleraustausch am GSN

Seit Jahrzehnten organisiert das Amt für Zweisprachigkeit in der Autonomen Provinz Bozen (Südtirol) in Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung Detmold in unserer Region Familienaufenthalte für italienische Schülerinnen und Schüler, die ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten. Auch Eltern und Schüler unserer Schule haben diese wirklich liebenswerten und sympathischen Gäste aus Italiens Norden bereits oft aufgenommen.

Auch in diesem Jahr waren Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufe 10 und 11 mit ihren Familien gefragt, eine italienische Schülerin oder einen italienischen Schüler aufzunehmen. Die etwa 17 Jahre alten Jugendlichen aus Italien sprechen deutsch und sind außerordentlich freundlich und zuvorkommend; sie nehmen aktiv am Unterricht teil und sie verfolgen dabei das Ziel, ihre deutschen Sprachkenntnisse weiter zu verbessern und darüber hinaus das Leben in einer deutschen Familie kennen zu lernen.

Obwohl der Europa-Gedanke an unserer Schule in den letzten Monaten mit dem Projekt GSN  goes Europe sehr forciert wurde, haben sich leider nur zwei Familien aus der 10. Jahrgangsstufe bereit gefunden, deutsch sprechende italienische Schüler für einige Wochen bei sich aufzunehmen und zu betreuen. Ihnen gilt daher ein besonderer Dank.


Barbara und ihre neue Freundin Lidia aus Bozen

Isabelle und ihr sympathischer Partner Enrico aus Leifers

Arrivederci


Text: Rainer Sroka

 

Fotos und Gestaltung: Eva Nicolin-Sroka