Lyrik

Lea Maurer erzielt literarischen Erfolg

Lea Maurer, Schülerin der Jahrgangsstufe EF, schreibt nahezu täglich Gedichte, mit denen sie bereits viele GSNler begeistern konnte.

Bis heute hat sie ca. 140 Gedichte auf vier verschiedenen Sprachen geschrieben. Nun wird ihr Gedicht „Unverständlich“ in einer enzyklopädischen Sammlung, der „Frankfurter Bibliothek“, veröffentlicht. Die „Frankfurter Bibliothek“ ist mit etwa 50.000 veröffentlichten Gedichten eines der umfangreichsten Lyrik-Standardwerke. Ihr Gedicht wird nun in den großen Bibliotheken der westlichen Welt eingestellt, z.B. in der Bibliothek in Washington und in der französischen Nationalbibliothek.

Wir gratulieren Lea Maurer zu ihrem Erfolg und präsentieren hier ihr Gedicht.


Foto von Lea Maurer
Lea Maurer

Unverständlich

Ich werde nie verstehen warum du gegangen bist
Und auch nicht warum jetzt alles anders ist

Neben mir wird immer ein Platz frei bleiben
Jetzt bist nicht mehr du sondern ich am Leiden
Du kannst doch nicht einfach aufstehen und gehen
Sagen wir werden uns nie wieder sehen
Du warst so hübsch so begehrt und total schlau
Du mochtest ja schon immer weiß und blau
Und wolltest die Welt von oben sehen
Aber musstest du dafür wirklich gehen
Dafür dein ganzes aufgebautes Leben
Für so einen blöden Schwachsinn hergeben
Verletzt zu werden bin ich ja schon gewohnt
Aber dieses Mal hat es sich nicht gelohnt
Hab nichts gewonnen und dich nur verloren
Wären wir beide lieber nicht geboren

Ich werde nie verstehen warum du gegangen bist
Und auch nicht warum jetzt alles anders ist