MINT-Jugend trifft Wissenschaft/Technik 28.09.2017

Ehrung der Preisträger von MINT-Wettbewerben durch die BR Detmold

 

Am 28.09.2017 würdigte die Bezirksregierung Detmold zusammen mit der OWL GmbH im Rahmen einer Feierstunde die Schülerinnen und Schüler aus OWL, die in diesem Jahr bei Wettbewerben wie Jugend forscht, WRO, Jugend testet, MINT-Olympiaden, Formel 1 in der Schule etc. erfolgreich waren.

Moderiert von Herrn Wolfgang Weber, Geschäftsführer der OWL GmbH, betonten die Regierungspräsidentin Frau Thomann-Stahl, Vizepräsidenten der Universität Paderborn Frau Prof. Dr. Birgit Riegraf sowie der Geschäftsführer des gastgebenden Heinz Nixdorf MuseumsForums Herr Dr. Viehoff die Bedeutung des Engagements, des Wissens, der Neugier und der Ausdauer und Beharrlichkeit und natürlich nicht zuletzt des guten Abschneidens der jungen Nachwuchsforscher.

Durch die eigentliche Ehrung der zahlreichen Preisträger führte Herr Hypius von der Bezirksregierung Detmold und ließ nach der Gratulation durch die Ehrengäste einige der ausgezeichneten Schüler noch einmal zu Wort kommen und ihre beeindruckende Forschungsarbeit vorstellen.

Der aus dem Fernsehen durch seine Sendung "Hobbythek" allerseits bekannte Moderator Jean Pütz präsentierte auf Einladung von Frau Thomann-Stahl als besonderes Highlight der Feierstunde seine Show "Pützmunter" mit vielen verblüffenden Experimenten für alle Altersstufen.

Im Anschluss an die Feierstunde konnten die Teilnehmer im Rahmen einer Führung noch das Heinz Nixdorf MuseumsForum einschließlich Schülerlabor kennenlernen. Im Rahmen des abschließenden geselligen Ausklangs nutzten viele Teilnehmer noch die Gelegenheit, sich bei erfrischenden Getränken, stärkenden Häppchen und leckerem Kuchen mit anderen Teilnehmern und regionalen Unterstützern auszutauschen und Kontakte zu knüpfen bzw. zu vertiefen.

Einige Impressionen von der Veranstaltung

Frau Sprenger (Schulleiterin) mit den Preisträgern des GSN Marc Schumacher (Jgst. 6), Eli Kogan-Wang (Jgst. 9), Sebastian Brumby (Q1) und Judith Löcke (Q1) sowie ihren Coaches Jannik Wöstemeyer und Lennart Nitsch (beide Abitur 2017 am GSN)

Fotos und Text: Eva Nicolin-Sroka