Banking AG organisiert Tag des Unternehmergeistes

Tag des Unternehmergeistes am GSN –  ein voller Erfolg


Am 31. Januar 2018 fand erstmalig der Tag des Unternehmergeistes am GSN statt. Die Banking AG organisierte diese Veranstaltung und zählte mehr als 90 teilnehmende Oberstufenschüler.

Der Tag begann mit einem Vortrag von Frau Wunderlich von der IHK Ostwestfalen. Sie klärte die Schüler über rechtliche Grundlagen und Bedingungen einer Unternehmensgründung auf. Anschließend veranschaulichte Leon Schauer (Mitglied der Banking AG) in seiner Präsentation die Bedeutung und den Wert des Unternehmergeistes. Es folgte ein Vortrag von Lorenz Pott (Mitglied der Banking AG), der das Konzept Business Model Canvas vorstellte. Die Schüler konnten nun selbst kreativ werden und in einer Gruppenarbeit ihre eigenen Geschäftsmodelle gestalten.

      
Als krönenden Abschluss kamen die Schüler mit Christoph Hertz ins Gespräch, der im Jahr 2003 als Schüler selbst ein Unternehmen gegründet hatte. Sein Unternehmen ist heutzutage unter dem Namen Celexon Group international tätig ist. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich sehr beeindruckt vom Werdegang Herrn Hertz, der zusammen mit seinen 130 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 70 Millionen Euro erwirtschaftet.


Ziel des Tag des Unternehmergeistes war es, junge Menschen mit dem Gründer- und Unternehmergeist vertraut zu machen und ihnen den Weg in die Selbstständigkeit als erfüllende Perspektive aufzuzeigen. Dies ist der Banking AG mit ihrer Veranstaltung erfolgreich gelungen.