Chronik 2020 / 21

Kennenlernen bei wunderschönem Sommerwetter – Ein herzliches Willkommen an unsere Neuen!
Bild zum Artikel 02.07.2021
Am vergangenen Freitag, den 25.Juni konnten wir die 205 neuen Jungen und Mädchen der neuen 5. Klassen bei strahlendem Sonnenschein herzlich begrüßen. Nach einem „Check-In“ trafen die Kinder auf unserem Schulhof auf ihre neuen Klassenleitungen und ihre Patinnen und Paten aus der Oberstufe. Dort wurde gemeinsam gespielt und die Kleinen konnten mit Hilfe der Großen schon ein wenig ankommen. Nachdem sie am Tag der offenen Tür die Schule zwar im Film entdecken, aber nicht selbst besuchen konnten, durften alle nun endlich auch die neue Schule von innen sehen und haben ganz schön gestaunt. „Hier sieht ja alles riesig aus“, rief eine Grundschülerin und war sehr froh zu hören, dass in den ersten Tagen alle Kinder zu ihren Räumen begleitet werden. ... weiter lesen
Chemiewettbewerb DECHEMAX 2020/2021
Bild zum Artikel 01.07.2021
Im Herbst 2020 haben wir, Carla, Freya, Johanna, Lena und Lara (alle 8c), uns im Chemieunterricht für den Chemiewettbewerb Dechemax für Siebt- bis Elftklässer angemeldet. Es gab 2 Runden: In der ersten Runde mussten wir, alle ein bis zwei Wochen, neue Fragen beantworten, je nach Klassenstufe eine Aufgabe/Frage mehr. Die Fragen handelten z.B. von einer Sonnenscheibe, einem Fotoapparat und vielem mehr, das mit Chemie zu tun hat. Insgesamt gab es 8 Fragen. Wir haben uns immer, wenn es eine neue Frage/Aufgabe zu beantworten gab, online getroffen und im Internet nach Antworten recherchiert. Wer am Ende 6 richtig beantwortete Aufgaben bzw. dieses Jahr wegen Corona 5 richtig beantwortete Fragen hatte, ist in die zweite Runde gekommen. ... weiter lesen
Hochschulmathematik am Grenzwert kennenlernen
Bild zum Artikel 25.06.2021
Im Schuljahr 2020/2021 hat sich zum zweiten Mal eine Q1-Schülergruppe zusammengefunden, die sich besonders für Mathematik interessiert und (unter anderem) ein Studium anstrebt. Begleitet wurde sie von einem wissenschaftlichen Mitarbeiter der Universität Braunschweig Roland Bender, der diesen Kurs im Rahmen seiner Doktorarbeit entwickelt hat. Das Angebot „Hochschulmathematik am Grenzwert kennenlernen“ wurde an drei Stunden pro Woche durchgeführt. Leider führten die hohen Anforderungen im mathematischen Bereich an den Hochschulen häufig zu Studienabbrüchen. Um diesen entgegenzuwirken, soll der Übergang zwischen der Schule und der Universität mit dem Projektkurs erleichtert werden. Die Inhalte des Projektkurses orientierten sich daher an der Hochschulmathematik, die zum Studienanfang vorausgesetzt wird. ... weiter lesen
Abiturientia 2021
Bild zum Artikel 16.06.2021
Nach zweijährigen Q-Phase, die viele pandemiebedigte Einschränkungen mit sich brachte, und der anstrengenden Prüfungsphase konnten am 16.06.2021 den Abiturientinen und Abiturienten des GSN die  der Zeugnisse feierlich verliehen werden. Die Verleihung fand das zweite Jahr in Folge im Schloßpark statt. Das Wetter spielte mit und die Sonne strahlte mit den Abiturientia um die Wette. ... weiter lesen
Verleihung der MINT-EC-Zertifikate 2021
Bild zum Artikel 16.06.2021
Zwei Abiturientinnen und zehn Abiturienten des Gymnasiums Schloß Neuhaus bekamen am 16.06.2021 nicht nur die Abiturzeugnisse, sondern auch  MINT-EC-Zertifikate verliehen. Mit diesem Zertifikat wurde ihnen neben den hervorragende fachlichen Leistungen auch besonderes Engagement im mathematisch-Naturwissenschafftlichen Bereich bescheinigt. Die Schulgemeinde gratuliert folgenden Schülerinnen und Schüler, die sowohl im Unterricht wie auch außerunterrichtlich bei einer Vielzahl von Wettbewerben, Camps, AGs und Projekten überzeugen konnten: ·         Lars Bohle ·         Christoph Brumby ·         Robert Bücker ·         Julian Gabriel ·         Eli Kogan-Wang ·         Kristin Meierfrankenfeld ·         Nick Molcanov ·         Benedikt Prisett ·         Benjamin Jan Schmid ·         Finn Schneider ·         Leo Schnüll ·         Kerstin Vollenbröker ... weiter lesen
Beobachtung der partiellen Sonnenfinsternis
Bild zum Artikel 10.06.2021
Am 10. Juni 2021 fand während der Unterrichtszeit eine partielle Sonnenfinsternis statt. Die Beobachtung dieses seltenen Naturschauspiels konnten die Schüler auf dem Schulhof zwischen etwa 11:15 Uhr und 13:14 Uhr verfolgen. Die direkte Sonnenbeobachtung durch ein Teleskop oder Fernglas ist nicht möglich, da das intensive Sonnenlicht schwere Verbrennungen auf der Netzhaut verursacht und zur Erblindung führen kann. Mit Teleskopen die mit entsprechenden Sonnenfiltern oder speziellen Sonnenfinsternisbrillen ist es jedoch gefahrlos möglich, die Sonnenfinsternis zu beobachten. Mit Hilfe eines Linsenteleskops, das einen Herschelkeil vor dem Okular besitzt, wird nur ein sehr kleiner Teil des Sonnenlichts sichtbar. Dadurch lässt sich die Sonne gefahrlos beobachten, und sogar ein paar kleine Sonnenflecke waren für gute Augen zu erkennen. ... weiter lesen
Zwei Sieger beim 33. Residenz-Abendlauf als Sololauf
Bild zum Artikel 29.05.2021
Volksläufe sind in Pandemiezeiten nicht möglich. Doch auch der TSV wollte den traditionellen Residenzabendlauf nicht einfach entfallen lassen. Daher wurde den vielen Laufbegeisterten der Umgebung die Möglichkeit eines ResidenzSololaufs geboten. Vom 18.-25. Mai konnten sich die Teilnehmer registrieren und die amtlich vermessene Strecke absolvieren. Start und Ziel für den 5-Kilometerlauf war für die über 220 Läufer an der Merschweghalle. Auch der Sportkurs 3 der EF am GSN nahm die Gelegenheit wahr, ein kleines Highlight im Distanzunterricht zu setzen. Fit und in Form zeigten sich die Jugendlichen am Pfingstwochenende und gingen mit Elan und Spaß an den Wettkampf. Besondere Leistungen konnten dabei Oda Brökling und Luca-Finn Wachholz erzielen. ... weiter lesen
17.05.2021
Ehemalige und Eltern als „Berufsberater“ Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen der Oberstufe, in Kooperation mit dem GSN Alumni Netzwerk (Verein Ehemaliger am GSN) hat das StuBo-Team ein neues Angebot zur Beruflichen Orientierung am GSN entwickelt. Schüler*innen erhalten von ehemaligen Schüler*innen und Eltern des GSN aus „erster Hand“ Informa-tionen zu beruflichen Lebenswegen und Berufsentscheidungen. Damit bekommen sie einen direkten Einblick in den Berufsalltag und können von den Erfahrungen der Referenten lernen! Es ist geplant, dass sich Referenten aus unterschiedlichen Berufsfeldern in Vorträgen vorstellen und im Anschluss einen Gesprächsaustausch mit Fragen und Antworten anbieten. Das Planungsteam hat sich entschlossen, zum Auftakt des Moduls mit einem „Drei-Tage-Projekt“ zu starten. ... weiter lesen
Känguru-Wettbewerb 2021
Bild zum Artikel 11.05.2021
Vom 18. bis 25. März konnten unsere Schüler*innen digital am diesjährigen Känguru-Wettbewerb teilnehmen. Der mathematische Multiple-Choice-Wettbewerb fand in diesem Jahr zum 27. Mal statt. In diesem Jahr konnte der Wettbewerb am GSN nicht wie sonst üblich als Klausurwettbewerb vor Ort durchgeführt werden. Dennoch nahmen einige GSN-Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5 bis 9 am Wettbewerb teil, bearbeiteten die Aufgaben Zuhause und trugen ihre Antworten in einen Online-Antwortbogen ein. Nach der Auswertung der Antworten sind nun die Urkunden und Preise am GSN angekommen und konnten von den Mathematikleher*innen an ihre Schüler*innen verteilt werden. Wie in jedem Jahr erhalten alle Teilnehmer*innen eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl und ein kleines Knobelspiel als „Preis für alle“, in diesem Jahr ein Knoten-Puzzle. ... weiter lesen
GSN gewinnt FUELCELLBOX-Wettbewerb 2020
Bild zum Artikel 30.04.2021
Worum ging es in dem Wettbewerb? Die EnergieAgentur.NRW veranstaltete zwischen Oktober 2019 und März 2021 unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart die fünfzehnte Runde des renommierten FUELCELLBOX-Schülerwettbewerbs zum Thema Wasserstoff und Brennstoffzellen. Die zu bewältigende Aufgabe war die Konstruktion einer energieautarken Keimstation, die theoretische Berechnungen der notwendigen Solarfläche sowie der erforderlichen Elektrolyseleistung und notwendigen Speichergröße für die geschickte Nutzung und Speicherung von regenerativer Energie erforderten. Die Energie wird in Form von grünem Wasserstoff - chemischer Energie - bereitgestellt, welche mittels der durch Photovoltaikanlagen betriebenen Brennstoffzellen-Elektrolyseeinheiten nachhaltig aus Wasser gewonnen wird. Was sagen die Siegerinnen und Sieger?

Als wir 2019 an der ersten Runde des FUECELLBOX-Physikwettbewerbs teilgenommen haben, wussten wir noch nicht, was auf uns zukommen würde und haben sicher nicht mit einer so guten Platzierung gerechnet! ... weiter lesen

26.04.2021
Die FilmAG am GSN macht bei der diesjährigen SpardaSpendenwahl mit! Gefördert wird in diesem Jahr, was zum Motto "Gemeinsam digital wachsen und lernen" passt. Je mehr Stimmen zusammen kommen, umso mehr Chancen hat man auf Geldpreise bis zu 6000 Euro. Wenn das GSN es unter die ersten 50 schafft, sind 1000 Euro sicher. Mitmachen ist ganz einfach. Erst auf diesen Link klicken, dann Handynummer eingeben. Man erhält drei Codes per SMS, mit denen man direkt für die FilmAG abstimmen kann. Und natürlich gibt's dazu auch ein kleines Erklärvideo auf unserem youtube-Kanal: Die Film AG am GSN sorgt dafür, dass die Schulgemeinde trotz Distanz in Verbindung bleibt. ... weiter lesen
Die Mädchen- Schulmannschaft erfolgreich beim Bundesfinale
Bild zum Artikel 20.04.2021
Die Mädechen der GSN-Schulschachmannschaft konnten auch im Bundesfinale durch solide Leistungen überzeugen. Sie erreichten einen hochverdienten 4. Platz. Leider fehten am Ende nur noch ein halber Punkt bis zum Platz 3. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft! Besonderer Dank gilt an dieser Stelle der SchachAkademiePaderborn, die die Turnierteilnehmer trainiert und unterstüzt. Wir drücken allen Beteiligten die Daumen für die kommende Saison. Das geht doch gar nicht? Doch! In diesem besonderen Jahr fand die NRW Schulmeisterschaft online statt. Alle Teilnemer konnten dazu die Plattform Lichess nutzen. So haben auch Schachbegeisterte vom GSN am 26. März als WK4-Mannschaft (5. - 6. Klassen) und am 29. ... weiter lesen
Bericht über die IChO
Bild zum Artikel 16.04.2021
Zum dritten Mal startete für mich im Sommer 2020 die Internationale Chemie Olympiade (IChO), bei der ich seit der EF teilgenommen habe. Vor Beginn der ersten Runde der IChO fand ein Einstiegstraining an der Uni Bielefeld, indem die Professoren der verschiedenen Fachrichtungen der Chemie Vorlesungen hielten und im Anschluss mit weiteren Dozenten Übungsaufgaben bearbeitet wurden. So wurde man gut auf die erste Runde, bei der ein Aufgabenkatalog aus drei großen Aufgaben selbständig zuhause zu bearbeiten ist, vorbereitet. Bereits hier kommt man mit vielen Themen in Kontakt, die im Lehrplan des normalen Chemieunterrichts gar nicht vorgesehen sind. Durch die Bearbeitung und das Lösen der Aufgaben lernte ich sehr viel Neues dazu. ... weiter lesen
27. - 29. April 2021
Bild zum Artikel 14.04.2021
Die Berufsorientierung findet zurzeit unter erschwerten Bedingungen statt, gleichzeitig ist der Fachkräftebedarf im IT- & Technologiesektor hoch. Daraus ergibt sich ein Spannungsfeld, das nicht einfach aufzulösen ist. Genau hier setzt die gemeinsame Initiative von Microsoft Deutschland, SAP und Siemens mit den Schulnetzwerken MINT-EC, SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und Berufswahl-SIEGEL an. „Studien- und Berufsorientierung ist Kernaufgabe von MINT-EC. Die Vorbereitung von Schüler*innen auf die digitale Arbeitswelt wird noch viele Jahre unser dringlichstes Anliegen sein. Mit unseren Partnerorganisationen können wir 750 Schüler*innen zeigen, wie ihre digitale berufliche Zukunft aussehen kann,” sagt Dr. Niki Sarantidou, Geschäftsführerin MINT-EC. Die dreitägigen virtuellen Kennenlerntage sind der erste Meilenstein einer breiter angelegten Initiative. ... weiter lesen
Was ist das International Baccalaureate?
Bild zum Artikel 03.04.2021

Seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 bietet das GSN zusätzlich zum Abitur auch das International Bacccalaureate (IB Diploma), einen renommierten, internationalen Bildungsabschluss, an. Die Doppelqualifikation Abitur und IB Diploma stellt für die Schüler und Schülerinnen eine wertvolle Zusatzqualifikation sowohl für ein Studium im In- und Ausland dar als auch für ihren weiteren beruflichen Werdegang. Mit dem IB werden neben Englischkompetenzen auf einem sehr hohen fachspezifischen Niveau auch insbesondere hohe Motivation und soziales Engagement für die Gemeinschaft dokumentiert. Durch weltweit einheitliche Prüfungen und Ausbildungsstandards kann mit dem IB eine international anerkannte Hochschulzugangsberechtigung erworben werden.

Das International Baccalaureate am GSN

Um das IB Diploma abzulegen, müssen sechs IB-Fächer in den Jahrgangsstufen 11 und 12 belegt und mit einer englischsprachigen Prüfung abgeschlossen werden. ... weiter lesen

Saison 2020/21
Bild zum Artikel 30.03.2021
Die diesjährige FLL-Saison gestaltet sich aufgrund der Corona-Pandemie schwierig: Die Austragung des Wettbewerbs in Paderborn wurde abgesat. GSN-Teams bleiben zuversichtlich und freuen sich trotz aller Widrigkeiten auf die Teilname an  der FLL. Dom-Käufer brauchen Muckis... ... das Westfalen-Blatt berichtet über das Projekt des Teams NoNoame-NoFear: "Schlüler entwickeln mit Paderlympics eine Stadtrallye, die Monopoly und Fitness-Workout in Paderborn kombinier."  ... weiter lesen
23.03.2021
Am Dienstag, den 23.3.2021 ist ab 18.00 Uhr eine Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler der Jahrgangsstufe EF geplant. In welchem Rahmen die Veranstaltung durchgeführt wird, wird zeitnah mitgeteilt. Im Rahmen dieser gut 60 minütigen Veranstaltung werden neben allgemeinen Informationen zur Oberstufe, auch Versetzungsbestimmungen, die Bedingungen und Optionen der (Leistungs-)Kurswahlen zum neuen Schuljahr und der konkrete Ablauf der Wahlen vorgestellt. Auch die Wahlen zur Q1 (JgSt 11) werden wieder mit der Laufbahnplanungshilfe Lupo ablaufen. Anschließend wird das Angebot des IBs (internationales Abitur) vorgestellt. ... weiter lesen
GSN.Goes.Gallery. Farbgalaxien- eine virtuelle Ausstellung der Klasse 5b!
Bild zum Artikel 08.03.2021
Die Klasse 5b präsentiert ihre Gestaltungsergebnisse aus dem Kunstunterricht in Distanz zum Thema „Farbgalaxien“ in einer kleinen Ausstellung vom 8.3. bis 16.4.2021 - und das ebenfalls in Distanz im virtuellen Raum der Anwendung „Kunstmatrix“. Hier zeigt die Klasse, dass auch ohne Präsenzunterricht kreative Farbwelten entstehen können. Thematisch haben sich die Schülerinnen und Schüler sowohl mit außerirdischen Fantasiewesen als auch mit ungewöhnlichen Pflanzenformen auf einer Planetenoberfläche beschäftigt. Mithilfe von Materialsammlungen und Anregungen über Fotos und Kunstbeispiele, gesammelt in der Anwendung Padlet, entstanden vielfältige Formen und Landschaften. Dabei wurden Kompetenzen aus dem Bereich der Farbe erworben, indem die Lieblingsfarbe vielfältig verändert und mit einer anderen Farbe kontrastreich oder harmonisch kombiniert wurde. ... weiter lesen
Regionalwettbewerb Jugend forscht am 04.03.2021
Bild zum Artikel 05.03.2021
Für die Wettbewerbsteilnehmer des Gymnasiums Schloß Neuhaus startete der digitale Wettbewerbstag schon um 9.00 Uhr mit der Auftaktveranstaltung. Nach der offiziellen Begrüßung und den Grußworten von Veranstalter, Organisatoren und Preisstifter begannen auch schon via BigBlueButton-Meetings die Jurigespräche mit den Juroren. Leider gab es diemamal keine Möglichkiet, sich die Beiträge aller Wettbewerbsteilnehmer anzuschauen und diese dem Publikum vorzustellen. Auch die Preisverleihung musste ausfallen: Die diesjährige Preisträger wurden per E-Mail informiert. Wir gratulieren den GSN-Jungforscher zu ihren hervorragenden Leistungen und freuen uns mit ihnen über zahlreiche Preise: Der Tampon - Eine mehrdimensionale Untersuchungsreihe: 1. Preis (Arbeitswet) und Qualifizierung für die LandesebeneDesinfektor: 3. Preis (Arbeitswelt); Sonderpreis GEOScorpion - mehr Bewegung durch eine interaktive App: Sonderpreis Heise MediaLilly und das Virus: HNF-Sonderpreis Text: E. ... weiter lesen
Erfahrungsbericht
Bild zum Artikel 02.03.2021
Auch 2021 konnte das MINT-EC-Forum, dieses Mal in digitaler Form, stattfinden. Alles drehte sich dieses Jahr um das Thema „VUCA – meine digitale Zukunft und ich“. Neben Workshops, die entweder auf Englisch, oder auf Deutsch gehalten wurden und von einer digitalen Schnitzeljagd bis hin zur „Netflix Challenge, Empfehlungssysteme und was das mit Mathe zu tun hat“ reichten, konnten sich die über tausend Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland schon von vornherein für einen Fachvortrag entscheiden. Für uns ging es schon um acht Uhr am 26. Februar mit dem Einloggen auf einer Internetseite los. Begrüßt wurden wir von Wolfgang Gollub, dem Vorstandsvorsitzenden des MINT-EC, und der Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär. ... weiter lesen
Schüler bereiten sich auf die digitale Zukunft vor.
Bild zum Artikel 01.03.2021
Die Digitalisierung ist aus dem Leben von Schüler*innen und Lehrer*innen nicht mehr wegzudenken, denn neue Technologien verändern die Berufswelt und schaffen ungewohnte Anforderungen. Um auf diese Anforderungen optimal vorzubereiten, fand auch im Jahr 2021 wieder das MINT-EC-Digitalforum am 26. Februar, virtuell und unter dem Motto „VUCA – meine digitale Zukunft und Ich“ statt. 630 Schüler*innen, denen der nächste Abschnitt ihres Werdegangs bevorsteht, hatten sich dazu angemeldet. In praxisorientierten Workshops konnten die Schüler*innen aus einem bunten Programm wählen. Dabei lernen sie beispielsweise, wie sie ein IT-Start-Up gründen, erfahren, wie diskriminierend Künstliche Intelligenz sein kann oder spielen die Netflix Challenge nach. Das Programm wird unter anderem durch inspirierende Grußworte von Anja Karliczek (BMBF) und Cedric Neike (Siemens AG), eine Keynote von Dorothee Bär und ein Panel mit Prof. ... weiter lesen
Informationsveranstaltung
Bild zum Artikel 24.02.2021
Am Mittwoch, den 24.2.2021 findet ab 19.00 Uhr als Videokonferenz eine Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler der Jahrgangsstufe 9 und der Neuzugänge für die Oberstufe des kommenden Schuljahres statt. Im Rahmen dieser gut 60 minütigen Veranstaltung werden neben allgemeinen Informationen zur Oberstufe, Besonderheiten der Oberstufe am GSN (z.B. die Fächer Rechtskunde und  Ernährungslehre), das MINT-EC-Zertifikat, die Möglichkeit des Internationalen Abitur und die Arbeit mit der Laufbahnplanungshilfe Lupo vorgestellt. ... weiter lesen
An die Stifte, fertig und los!
Bild zum Artikel 19.02.2021
Liebe Schülerinnen und Schüler der JGST 5-9, aufgrund von Corona mussten im letzten und auch in diesem Schuljahr viele beliebte SV-Events ausfallen. Da die nächsten Wochen weiterhin Zuhause verbracht werden müssen, will die Schülervertretung am GSN nun das gemeinsame Miteinander ins Digitale verlagern. Das Distanzlernen ist anstrengend und auch mit seinen Freunden kann man sich momentan immer noch nicht treffen. Deshalb wird die SV für euch ein digitales Skribbl-Turnier veranstalten, bei dem jeder seine zeichnerischen Talente und sein Ratevermögen unter Beweis stellen kann. Im Steckbrief findest du alle wichtigen Informationen zum Ablauf und zur Teilnahme am Turnier! Es ist vollkommen egal, ob du das Online-Spiel bereits gespielt hast oder nicht, ob du ein guter oder ein schlechter Zeichner bist, bei uns stehen nur der Spaß sowie das gemeinsame Miteinander im Vordergrund! ... weiter lesen
Schüler-Umfrage zum Distanzlernen am Gymnasium Schloß Neuhaus belegt: Und es geht doch!
Bild zum Artikel 08.02.2021
Viel wird seit Wochen auch in Paderborn über das so genannte Distanzlernen oder Homeschooling an den Schulen berichtet und diskutiert. Das Urteil der meisten Beteiligten fällt dabei aktuell wenig positiv aus. Dass der virtuelle Unterricht tatsächlich aber funktionieren kann, zeigt eine aktuelle Umfrage unter den 1420 Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Schloß Neuhaus. Demnach kommen fast drei Viertel (72,5%) der Befragten „gut“ oder sogar „sehr gut“ mit dem Lernen auf Distanz klar. Nur gut 6 Prozent geben an, nicht so gut damit umgehen zu können. Der Rest beklagt lediglich punktuelle Probleme. Zugegeben, die guten Werte kommen nicht von ungefähr. Am Gynasium Schloß Neuhaus hat man schon länger Erfahrung mit dem virtuellen Klassenzimmer.  ... weiter lesen
Känguru-Wettbewerb 2021 - Ankündigung
Bild zum Artikel 01.02.2021
Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 9, der diesjährige Känguru-Wettbewerb wirft seine Schatten voraus. Er soll wie immer am dritten Donnerstag im März, also am 18. März 2021, stattfinden. Auch wenn die Planung derzeit schwierig und nicht absehbar ist, in welcher Form der Wettbewerb durchgeführt werde kann, möchte ich euch trotzdem einladen, euch zur Teilnahme am Wettbewerb anzumelden. Im letzten Jahr wurde der Wettbewerb letztendlich digital durchgeführt und der Veranstalter hat auch für dieses Jahr bereits die Möglichkeit eines Online-Antwortbogens zugesichert. Sollte der Wettbewerb im Präsenzunterricht stattfinden können, so haben wir ihn bislang üblicherweise in der 5. und 6. Unterrichtsstunde durchgeführt. ... weiter lesen
Liebevoll gestaltete Weihnachtskarten
Bild zum Artikel 19.01.2021 · Die Klasse 6f ruft im Adventskalender zu einer besonderen Aktion auf
Die Klasse 6f ruft im Adventskalender zu einer besonderen Aktion auf „Ein herzliches Dankeschön möchten wir allen sagen, die unseren Bewohnerinnen und Bewohnern in der Weihnachtszeit eine besondere Freude bereitet haben“, so kann man es auf der Homepage des Seniorencentrums St. Bruno Schloß Neuhaus lesen. Besondere Freude bereiteten viele Schülerinnen und Schüler vom GSN mit einer selbstgebastelten Weihnachtskarte. Dazu hatten Mathis und Milla aus der 6f im Rahmen des virtuellen Adevntskalenders aufgerufen und viele sind der Aufforderung gefolgt. So konnte Mathis kurz vor Weihnachten einen ganzen Sack guter Wünsche an der Memelstraße abgeben, getreu dem Motto: GEMEINSAM GEGEN EINSAM. ... weiter lesen
18.01.2021
Was ist LuPO? LuPO steht kurz für "Laufbahn- und Planungstool Oberstufe". Es handelt sich dabei um eine Software, die es Schülerinnen und Schülern vor dem Eintritt in die Oberstufe ermöglicht, ihre Laufbahn verlässlich zu planen und ihre Fächer im schriftlichen sowie im mündlichen Bereich zu wählen. Es zeigt, welche Fächer bzw. Fächerkombinationen zu wählen sind, um das Abitur zu erreichen. Diese Software wird bereitgestellt vom Schulministerium NRW.  Wie funktioniert LuPO? Um das Programm nutzen zu können, muss als erstes die folgende Datei aufgerufen und mit "Ziel speichern unter" auf den Rechner geladen werden: LuPO_NRW_SV Beim Start des Programms erfolgt die Aufforderung, eine Beratungsdatei mit der Dateiendung .lpo ... weiter lesen
17.01.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Viertklässler, wir freuen uns auf Sie und besonders auf euch Kinder! Habt ihr schon unsere Filme auf dem schuleigenen YouTube-Kanal gesehen? Da zeigen euch Aaron, Ebony, Lea und Henry aus der jetzigen fünften Klasse das GSN. Hier am GSN erwarten euch nette Mitschülerinnen und Mitschüler, neue Freundschaften, hilfsbereite Lehrer und viele Möglichkeiten!

In diesem Jahr läuft manches anders als gewohnt und so auch die Anmeldung zur weiterführenden Schule. Um die Wartezeiten zu verkürzen und Kontakte zu minimieren, vergeben wir in diesem Schuljahr Termine für die persönliche Anmeldung. Anmeldezeitraum Mi, Do 17.02. - 18.02.2021 ... weiter lesen
17.01.2021
Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 10! Liebe Quereinsteiger! Trotz der außergewöhnlichen Corona-Situation plant ihr sicherlich schon eure weitere Berufs- und Schullaufbahn. Wenn ihr bei uns die gymnasiale Oberstufe besuchen wollt und nach drei Jahren mit dem Abiturzeugnis in euren Händen hoffentlich ausgiebig feiern möchtet, heißen wir euch herzlich am Gymnasium Schloß Neuhaus willkommen. Am GSN erwarten euch nette Mitschülerinnen und Mitschüler, neue Freundschaften, kompetente und hilfsbereite Lehrerinnen und Lehrer, interessante Angebote und eine Vielzahl von Fächern, aus denen ihr nach den Vorgaben des Landes wählen könnt. In diesem Jahr läuft manches anders als gewohnt und so auch die Anmeldung zur weiterführenden Schule. ... weiter lesen
look upb Schülerinnen-MINT-Mentoring
Bild zum Artikel 10.01.2021
Entdecke die Universität Paderborn und erlebe den Uni-Alltag. Das Schülerinnen-MINT-Mentoring-Programm „look upb“ bietet naturwissenschaftlich und technisch interessierten Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe einen praxisnahen Einblick in die sogenannten MINT-Studiengänge Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik der Universität Paderborn. Ziel ist es, die Schülerinnen bei ihrer Studiengangswahl zu unterstützen. Im Oktober 2019 startete der siebte Durchgang von „look upb“ mit Schülerinnen der Oberstufe von verschiedenen Paderborner Sekundarschulen. Ein Semester lang hatten wir die Möglichkeit, die Universität Paderborn, MINT-Studiengänge, das Unileben und Vorlesungen kennenzulernen. Hierzu gab es sowohl das Rahmenprogramm mit allen Mentorinnen und Mentees als auch individuelle Treffen und Aktionen mit der persönlichen Mentorin. Das Rahmenprogramm beinhaltete eine Auftaktveranstaltung, eine Uniführung, Studiengangsvorstellungen der an der UPB studierbaren MINT-Fächer, Erfahrungsberichte von Studierenden, Workshops zu Elektrotechnik und Wirtschaftsinformatik, ein Interview mit Prof. ... weiter lesen
Produktionstechnik - Exzellenzcluster Internet of Production IoP der RWTH Aachen University
Bild zum Artikel 08.01.2021
Die Digitale Revolution oder das Industrie 4.0 verändern die Art und Weise, wie Produkte entwickelt, hergestellt und vertrieben werden. Gleichzeitig revolutioniert das Vordringen von intelligenten Systemen, die Vernetzung von Dingen und Menschen sowie die computergesteuerte Produktion unsere Lebens- und Arbeitswelt. Es stellt sich die Frage, welche Aufgaben wir als Menschen in dieser neuen Welt zukünftig übernehmen werden.  Das MINT-EC Camp Produktionstechnik vom Exzellenzcluster Internet of Production IoP der RWTH Aachen University fand vom 07. bis 10.11.2020 digital statt. 20 Schülerinnen und Schüler bekamen die Möglichkeit, Einblicke aus verschiedenen Blickwinkeln in die Vielfalt der produktionstechnischen Themen zu erhalten und sich mit Experten auszutauschen.   Am ersten Tag erhielten wir Informationen zum Studium an der RWTH Aachen inklusive eines digitalen Campus-Rundgangs, einen Vortrag zur exzellenten Forschung an der RWTH Aachen vom Geschäftsführer Dr. ... weiter lesen
01.01.2021
Wie nutzen wir LuPO? LuPO ist am GSN das zentrale Element für die Beratung und Wahl in der Oberstufe. Anhand der Dateien werden die Laufbahnen mit den Schülern individuell besprochen und auch die Wahlen laufen über Ausdrucke dieser Dateien. Wie laufen Beratung und Wahl ab? In den Beratungszeiträumen stellen wir den Schülern ihre jeweilige Datei über das Intranet in einem personalisierten Ordner zur Verfügung. (Neuzugänge erhalten einen Gastzugang.) Die Schüler können diese Datei nutzen, um zuhause Wahlmöglichkeiten durchzuspielen, Fragen mit der Stufenleitung zu klären und schließlich auch zu wählen, in dem sie ihre bearbeitete Datei wieder hochladen. Achtung: Vor dem Hochladen bitte die noch im Intranet vorhandene Datei löschen. ... weiter lesen
24.12.2020
"Liebe Mitglieder und FreundeInnen des Fördervereins, es ist die Botschaft an Weihnachten, die uns jedes Jahr neu berührt. Gottes Sohn, in einem Stall geboren. Zur Flucht genötigt und gleichzeitig von Königen besucht, die ihm und seinem Auftrag huldigen. Lasst uns nun gehen nach Bethlehem und die Geschichte sehen, die da geschehen ist, die uns der Herr kundgetan hat. (Lk 2,15) Bethlehem steht für alle Orte dieser Welt, wo Menschen geboren werden und das Licht der Welt erblicken. Es steht für Fragen nach der Würde des Menschen und nach der Sehnsucht nach Frieden." ... weiter lesen
06.12.2020
In Zeiten der Corona-Pandemie müssen viele Dinge abgesagt werden oder können zumindest nicht wie gewohnt stattfinden. Dies galt auch für die Regionalrunde der Mathematik-Olympiade. Üblicherweise kommen die qualifizierten Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Kreis Paderborn zum GSN und schreiben dort eine Klausur. Da dies in diesem Jahr nicht möglich war, wurde die Regionalrunde „digital“ durchgeführt: die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekamen ihre Aufgaben per Email zugeschickt und mussten ihre Lösungen anschließend zurückschicken. Dabei konnte Regionalkoordinatorin Denise Krämer in diesem Jahr einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen: 113 Schülerinnen und Schüler von zehn Schulen des Kreises schickten ihre Bearbeitungen ein, darunter auch 31 Schülerinnen und Schüler des GSN. ... weiter lesen
Obdachlose auf den Staßen ...
Bild zum Artikel 24.11.2020
Der Winter naht, es wird kälter. Für die meisten von uns eine schöne Jahreszeit. Wir freuen uns auf Weihnachten, backen Plätzchen, entzünden Kerzen und machen es uns im warmen Zimmer gemütlich. Doch für die meisten Obdachlosen beginnt nun die härteste Zeit des Jahres. Mit den sinkenden Temperaturen ist es immer schwieriger auf der Straße zu überleben. Jedes Jahr erfrieren mehrere Obdachlose auf deutschen Straßen. Ihnen fehlt es an geschützten und warmen Räumen zum Übernachten, oft ist ihre Kleidung nicht geeignet für die Außentemperaturen. Wir, der Religionskurs (KRK1) von Frau Löcke, haben uns im Unterricht mit dieser Problematik beschäftigt. Dabei entstand die Idee zu helfen. ... weiter lesen
Novemberkurse 2020
Bild zum Artikel 21.11.2020
Eigentlich waren sie als dreitägige Herbstferienkurse geplant, doch die unsichere Pandemielage im Oktober erzwang die Absage der Förderkurse in Mathematik und Englisch, für die sich 34 freiwillige Teilnehmer der JGS 6 und 7 angemeldet hatten. Diese große Resonanz führte ebenso wie die hohe Bereitschaft der Oberstufenschülerinnen und -schüler, die sich zur Durchführung bereit erklärt hatten, zu einer kurzfristigen Verlegung der Ferienkurse in den Monat November, der ja aufgrund der allgemeinen Beschränkungen ohnehin etwas ausgedünnte Wochenpläne bietet. Nach kurzer Mittagspause wird nun vier Wochen lang jeweils mittwochs oder freitags eine Doppelstunde angehängt, um Inhalte des aktuellen oder im September / Oktober behandelten Stoffs in Kleingruppen aufzuarbeiten. ... weiter lesen
Schülerinnen und Schüler „erlaufen“ über 2500€ für den guten Zweck - Spendenlauf der Klasse 6f im Wilhelmsberg
Bild zum Artikel 18.11.2020
Da der Sportunterricht erlassgemäß in den Wochen vor den Herbstferien draußen stattfinden musste, entdeckten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6f den Wald ganz neu. Die natürlichen Bewegungsmöglichkeiten im Wilhelmsberg führten schließlich zu der Idee, einen Familien-Klassennachmittag draußen als Sponsorenlauf für einen guten Zweck zu veranstalten. Für eine Rundstrecke von ca.400 Metern suchten sich die Kinder Sponsoren, welche mit kleinen Beträgen den Ehrgeiz der Schüler weckten. Aktiv unterstützt wurden die Kinder von Ihrer Klassen- und Sportlehrerin, Simone Rojahn und von dem ehemaligen Sportlehrer, Tim Hindera. Die SV sowie die Familien feuerten die Läuferinnen und Läufer an und spornten so viele zu Höchstleistungen an. ... weiter lesen
Bericht zur Nexus-Akademie 2020
Bild zum Artikel 06.11.2020
Eine digitale Version der Nexus-Akademie 2020 fand coronabedingt dieses Jahr vom 11. bis zum 13. September online statt. Dieses Angebot ist an Studenten und Abiturienten gerichtet, welche sich für Philosophie und Ökonomie begeistern, faszinierende Fragen diskutieren und andere Standpunkte und Perspektiven kennenlernen möchten. Schüler und Studenten aus verschiedenen Bundesländern, Lebensabschnitten und Interessensgebieten treffen hierbei aufeinander und führen abwechslungsreiche, interdisziplinäre und kontroverse Diskussionen durch und vertiefen ihr Wissen hinsichtlich verschiedener Themengebiete. Der erste Tag befasste sich mit der Kontroverse Markt und Moral. Nach der Begrüßung und Vorstellung aller Teilnehmer hat der Dozent Sebastian Everding einen Vortrag mit dem Thema“ Grenzen des Marktes / moralische Krisen der Marktwirtschaft“ mit Bezug auf Michael Sandlers Essay „What Money can’t buy“ und Brennan und Jaworskis Werk „Markets without limits“ gehalten. ... weiter lesen
Regionalrunde der Mathematikolympiade – in diesem Jahr „digital“
Bild zum Artikel 04.11.2020
Auch die Mathematikolympiade ist von den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie betroffen. Eigentlich sollten am Samstag, 14.11.20, die Klausuren der Regionalrunde geschrieben werden. Üblicherweise kommen dafür die qualifizierten Schüler und Schülerinnen von Schulen aus dem gesamten Kreisgebiet zum GSN. Doch in diesem Jahr muss alles anders ablaufen: die Regionalrunde wird nicht als Präsenzklausur, sondern „digital“ durchgeführt. Alle qualifizierten und angemeldeten Teilnehmer und Teilnehmerinnen bekommen die Aufgaben am Abend des Freitags, 13.11.20, per Email (für GSN-Schüler/innen wird die Schulemailadresse verwendet) zugeschickt. Die Lösungen müssen bis Sonntagmittag, 15.11.20, 14 Uhr, zurückgeschickt werden. Sie werden dann korrigiert um die Preisträger sowie Qualifizierte für die Landesrunde im Februar zu ermitteln. ... weiter lesen
Schülerbericht zum MINT-EC Camp: Gas for Future – vom Erdgas zum grünen Gas
Bild zum Artikel 28.10.2020
Trotz der aktuellen Pandemiesituation fand vom 14.09.2020 bis zum 17.09.2020 das erste Camp des MINT-EC Netzwerkes für Schüler*Innen der elften bis dreizehnten Klasse aus ganz Deutschland, nach einer langen Pause, in beschränkter Form in der sächsischen Kleinstadt Freiberg statt. Beschäftigt haben wir uns mit der Zukunft der Gasherstellung, vor allem mit dem sogenannten „grünem Gas“, welches also nur aus erneuerbaren Quellen hergestellt wird. Die beiden zur Diskussion stehenden Gase sind hier Methan, also CH4, welches mit großem Anteil und zumeist als fossiles Gas in den Gasleitungen bei uns vorhanden ist. Dieses kann entweder aus dem, durch anaerobe Fermentation (Gärung ohne Luft) aus natürlichen Rohstoffen gewonnenem Biogas oder durch eine Methanisierung innerhalb des Power-to-Gas Verfahrens, bei dem aus Wasser, mithilfe einer Elektrolyse, die für grünes Gas mit erneuerbarem Strom betrieben werden muss, Wasserstoff ... weiter lesen
Spendenlauf der Klasse 6f im Wilhelmsberg
Bild zum Artikel 02.10.2020
Am Gymnasium Schloß Neuhaus wollen wir in diesem besonderen Schuljahr und trotz der aktuellen Lage den Kopf nicht in den Sand stecken und gerade jetzt mit kleinen Aktionen Lichtblicke im Alltag schaffen. Gerade weil so Vieles abgesagt werden musste, sollen kleine, Corona-konforme Aktionen Momente bieten, auf die man sich freuen und in denen man Gemeinschaft erleben kann. Die Klasse 6f gab am 2.10. den Startschuss für diese Aktionen. Da der Sportunterricht nach den aktuellen Vorgaben des Schulministeriums draußen stattfinden muss, konnten die Kinder den Wald in den vergangenen Wochen ganz neu für sich entdecken. Die natürlichen Bewegungsmöglichkeiten im Wilhelmsberg führten schließlich zu der Idee, einen Familien-Klassennachmittag draußen in der Natur als Sponsorenlauf für einen guten Zweck zu veranstalten. ... weiter lesen
WAS IST WIRKLICH RICHTIG UND WAS IST RICHTIG WIRKLICH? - Welche Lernlandschaften brauchen Kinder und Jugendliche heute?
Bild zum Artikel 16.09.2020
Seit einem Jahr besuchen 23 Lehrerinnen und Lehrer des GSN eine Weiterbildung zum Thema „Systemische Pädagogik“, um effektivere Lehr- und Lernformen kennen zu lernen und als Grundlage für eine nachhaltige Unterrichtsentwicklung zu nutzen. Im Rahmen dieser Weiterbildung wird die Referentin, Frau Mechthild Reinhard, am  

Freitag, den 18.9.2020 um 19 Uhr in der Aula des GSN

 

einen Vortrag halten über die Grundzüge der (hypno-)systemischen Pädagogik und deren Im- pulse für die Entwicklung neuer Möglichkeitsräume im Lehren und Lernen heute. Frau R. wird über die grundlegenden Bausteine dieser Pädagogik sprechen, die vor dem Hinter- grund der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen in einer sich rasant entwickelnden, zuneh- mend technisierten Welt hochwirksame Impulse für den schulischen Unterricht und die Erzie-hung von Kindern und Jugendlichen anzubieten vermag. ... weiter lesen
Verleihung des Förderpreises der Wirtschaft am GSN
Bild zum Artikel 16.09.2020
Zusammen mit Sponsoren aus den Kreisen Paderborn und Höxter vergibt die Universität Paderborn jedes Jahr den Förderpreis der Wirtschaft. Dabei werden Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet, die in den MINT-Fächern überdurchschnittliche Leistungen im letzten Schuljahr erbracht haben. Aufgrund der aktuellen Situation konnte diesmal die feierliche Preisverleihung an der Uni Paderborn leider nicht stattfinden. Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden über E-Mail direkt über ihre Auszeichnungen informiert. Als Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung der erbrachten Leistung würdigte die Schulleitung des GSN im kleinen Rahmen die ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler. Mit besten Wünschen für die Zukunft überreichte sie ihnen anschließend die Preise. Mit dem Förderpreis der Wirtschaft ausgezeichnete Schülerinnen und Schüler des GSN. ... weiter lesen
GSN erfolgreich beim Projekt „Klimaschutz an städtischen Schulen“ der Stadt Paderborn
Bild zum Artikel 11.09.2020

Das vergangene Schuljahr sollte das Jahr für Nachhaltigkeit und Klimaschutz am GSN werden, bevor die Pandemie und die Schulschließung alles andere in den Hintergrund drängten. Dennoch ist es unserer Schule gelungen, durch verschiedene wirksame Aktionen der Umwelt-AG und der Umweltpaten aller Klassen eine hohe Punktzahl beim Projekt Klimaschutz an städtischen Schulen der Stadt Paderborn (GMP) zu erzielen und sich eine stattliche Prämie in Höhe von 1279,41 Euro zu erarbeiten!

 

So führte zu Beginn der Heizperiode die Umwelt-AG eine Begehung aller Klassenräume durch. „Wir haben gelernt, wie die drei verschiedenen Thermostatsysteme, die es an unserer Schule gibt, funktionieren. ... weiter lesen

09.09.2020
Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins am Gymnasium Schloß Neuhaus e.V. Der Vorstand des Fördervereins am Gymnasium Schloß Neuhaus e.V. lädt hiermit alle Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Zeit: Mittwoch, 09.09.2020, 18.00 Uhr, Raum B 058 der Schule. Tagesordnung

Eröffnung und Begrüßung

Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit

Genehmigung der Tagesordnung

Genehmigung des Protokolls vom 17.09.2019

Bericht des Vorstands

Bericht der Kassenprüfer

Entlastung des Vorstands

Wahlen zum Vorstand

VorsitzendeR

Stv. VorsitzendeR

SchriftführerIn

1. BeisitzerIn

2. BeisitzerIn

4. BeisitzerIn

Wahl der KassenprüferIn

Verschiedenes

Wir möchten alle Eltern und Ehemalige bitten, die bislang noch nicht dem Förderverein beigetreten sind, sich mit uns solidarisch um die permanente Förderung der schulischen Rahmenbedingungen zu kümmern. ... weiter lesen
DELF-Diplome 2020
Bild zum Artikel 08.09.2020
Auch auf die diesjährigen DELF-Prüfungen hatte die Corona-Pandemie einen Schatten geworfen: Zwar konnte die Vorbereitung in zwei Arbeitsgemeinschaften aus Schülerinnen der JGS 8 und einer Gruppe aus der Oberstufe zwischen September und Februar ebenso planmäßig durchgeführt werden wie die schriftlichen und mündlichen Prüfungen im Januar / Februar. Die Aushändigung der Zertifikate durch das Institut français de Cologne ließ dann jedoch auf sich warten, so dass Sarah Ammadi, Johanna Kleine und Adriana Tchekoumeni-Tchatchu (jetzt JGS 9) erst kürzlich ihr DELF-Diplom Niveau A2 in Empfang nehmen konnten. Über das höchste an Schulen vergebene Diplom B2 freuen sich Nora Holthöfer (jetzt Q1), Lisa-Marie Malik und Leonhard Kühle (jetzt Q2). ... weiter lesen
Das Gymnasium Schloß Neuhaus wurde am 04.09.2020 in einer Onlineveranstaltung zum zweiten Mal als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet.
Bild zum Artikel 04.09.2020
Die Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ hat den Schwerpunkt, Schülerinnen und Schüler für MINT zu begeistern sowie Schulen im Bereich MINT zu motivieren, fördern und auszuzeichnen. Die erneute Auszeichnung des GSN ist das Ergebnis der gemeinschaftlichen, kontinuierlichen Entwicklung des MINT-Bereichs durch die engagierte Arbeit des Kollegiums, die durch Begeisterung der Schülerschaft und Unterstützung der Elternschaft beflügelt wird. „Es ist ein erfreuliches Signal, dass sich so viele Schulen erfolgreich auf den Weg gemacht haben, den MINT-Bereich zu stärken und ihr Schulprofil im Kontext der Digitalisierung weiterzuentwickeln. Ein guter MINT-Unterricht und eine zeitgemäße Medienbildung im Kontext der Digitalisierung legen den Grundstein dafür, dass sich Jugendliche für Mathematik, für Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern und eine Ausbildung oder ein Studium in diesen Disziplinen anstreben. ... weiter lesen
Seniorencentrum Bruno freut sich über selbstgemalte Bäume
Bild zum Artikel 11.08.2020
Mit Ostergrüßen und Gedichten und Bildern zum Thema Mai begann im Frühjahr die besondere Kooperation unserer Schule mit dem Seniorencentrum St. Bruno in Schloß Neuhaus. Unter dem Motto „GEMEINSAM GEGEN EINSAM“ ist es das Anliegen unserer jüngsten Schülerinnen und Schüler den Menschen den Alltag zu erleichtern, die in der Coronazeit besondere Einschränkungen erfahren. Die Klassen 5f und 5d setzten sich in der Zeit des Distanzlernens nun kreativ mit dem Thema „Mein Freund, der Baum“ auseinander um den älteren und kranken Menschen wieder eine Freude zu machen. Während sie mit Herrn Zimmermann im Fach Kunst lernten verschiedene Bäume wirklichkeitsgetreu zu malen, stand ein produktionsorientierter Ansatz Deutschunterricht zum Thema Gedichte bei Frau Rojahn im Zentrum des Unterrichts. ... weiter lesen