Chronik 2017 / 18

[SAM|OWL] EF - 2018
Bild zum Artikel 11.04.2018

14. Schülerakademie für Mathematik OWL - 2018

"Die beste von allen Sprachen der Welt ist eine künstliche Sprache, eine ziemlich gedrängte Sprache, die Sprache der Mathematik." - Nikolai Iwanowitsch Lobatschewski

Die Schülerakademie Mathematik bietet besonders begabten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich zweieinhalb Tage gemeinsam mit 31 weiteren Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase aus ganz OWL intensiv mit mathematischen Fragestellungen zu beschäftigen. Auch dieses Jahr standen sehr spannende und anspruchsvolle Themen zur Auswahl, die die Teilnehmer gemeinsam in Projektgruppen, unter Betreuung von Mathematiklehrern und Referendaren, bearbeiten konnten.

Zur Auswahl standen in diesem Jahr vier Themen, unter anderem Kryptographie mit elliptischen Kurven. ... weiter lesen

Erfolgreicher Mathe-Olympionike 2017
Bild zum Artikel 17.03.2018
Nick Harry Wulf (8a) belegt 3. Platz bei der Landesrunde der Mathematik-Olympiade

Bereits im September 2017 ging der Aufruf an alle interessierten und mathematikbegeisterten Schülerinnen und Schüler: die 53. Mathematik-Olympiade startet – meldet euch bei euren Mathelehrer/innen an. In der ersten Runde, der Schulrunde, durften die Aufgaben mit nach Hause genommen und als Hausaufgabe bearbeitet werden. Am GSN reichten 82 Schülerinnen und Schüler von der Klasse 5 bis zur Q2 Anfang Oktober ihre Lösungen ein. Und viele von ihnen waren so erfolgreich, dass sie sich zur Teilnahme an der Regionalrunde qualifizieren konnten. Insgesamt 92 Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Paderborn, davon 31 vom GSN, konnte Regionalrundenleiter und GSN-Lehrer Gerhard Taake am 18. ... weiter lesen

Känguru-Wettbewerb 2018: Ankündigung
Bild zum Artikel 15.03.2018

Auch im Jahr 2018 hüpft das Känguru der Mathematik durch das GSN. Die Anmeldungen zum diesjährigen Wettbewerb sind gestartet – bis zum 7. Februar können sich interessierte Schülerinnen und Schüler bei ihrem/r Mathelehrer/in anmelden.

Am 15. März ist es dann so weit: in der 5. & 6. Stunde tüfteln dann alle Teilnehmer/innen der Klassen 5 – 9 an den Multiple-Choice-Aufgaben ihrer jeweiligen Klassenstufe. Wer schafft in diesem Jahr den weitesten Känguru-Sprung?

Organisation: Denise Krämer u. Gerhard Taake

... weiter lesen
Känguru-Wettbewerb 2018
Bild zum Artikel 15.03.2018
Der Wettbewerbstag

Die Grippewelle hat sich auch beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb bemerkbar gemacht – einige der angemeldeten Teilnehmer konnten leider nicht zum Wettbewerb antreten. Dennoch stellten sich am Donnerstag, 15. März, 155 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und ein Schüler aus der Q2 den Aufgaben, die die Verantwortlichen des Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V., der seinen Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin hat, für den diesjährigen Wettbewerb ausgewählt hatten. In der Jahrgangsstufe 5 und 6 waren jeweils 24 Aufgaben und in den Klassenstufen 7/8, 9/10 und 11–13 jeweils 30 Aufgaben in drei Schwierigkeitsstufen zu lösen, wofür die Teilnehmer 75 Minuten Zeit hatten. ... weiter lesen

Spende der Abiturientia 2017
Bild zum Artikel 12.03.2018

Abiturientia 2017 spendet Überschüsse an das GSN

Verbundenheit zur eigenen Schule über das Abitur hinaus – dies beweist eindrucksvoll der letzte Abiturjahrgang des GSN: Die ehemaligen Schülerinnen und Schüler haben beschlossen, die im vergangenen Jahr erwirtschafteten Überschüsse ihrer „alten“ Schule zu spenden. Diese erfreuliche Nachricht überbrachten Olivia Engemann und Nicolas Langham persönlich im Namen ihrer ehemaligen Mitschüler und verrieten auch gleich, welche Projekte mit der stattlichen Summe gefördert werden sollen: Mit einem Teil des Betrags erhalten die ehrenamtlichen Fahrtbegleiter finanzielle Unterstützung, ohne die das umfangreiche Fahrtenprogramm unserer Schule samt „GSN goes Europe“ nur schwer in diesem Umfang zu realisieren wäre. ... weiter lesen

Projektkurs der Jahrgangsstufe 11 absolviert fünftägiges Praktikum an der Universität Bielefeld
Bild zum Artikel 08.03.2018
Schüler des Projektkurses Biologie/Englisch haben im Februar 2018 den praktischen Teil ihres Kurses zu einem guten Teil an der Universität Bielefeld verbracht. Nach einem Einführungstag mit anschließender Planungsphase haben die insgesamt 17 Schülerinnen und Schüler an der Universität im Bereich der Verhaltensbiologie, Enzymatik und Botanik an vier Praxistagen experimentiert. Dabei wurden sie von insgesamt fünf Studenten/Doktoranten und einem Lehrer des GSN unterstützt und betreut. Untersuchungsthemen waren unter anderem das Präferenzverhalten von Schaben, die Auswirkung verschiedener Faktoren auf das Pflanzenwachstum und enzymatische Reaktionen. Die Ergebnisse gilt es nun in folgenden Wochen ggf. noch durch Kontrollversuche abzusichern und zu verschriftlichen. Neben der reinen Versuchsarbeit war auch das Kennenlernen universitärer Strukturen und Arbeitsweisen (Stichwort Berufsorientierung) Ziel der Zusammenarbeit mit der Universität. ... weiter lesen
Känguru-Wettbewerb 2018 – aktuelle Informationen
Bild zum Artikel 04.03.2018

Countdown zum Känguru-Wettbewerb 2018

Nach Abschluss der Anmeldephase steht fest: 192 Schülerinnen und Schüler werden sich am 15. März den Aufgaben des Känguru-Wettbewerbs stellen. In den nächsten Tagen werden alle Mathelehrer/innen Informationsblätter mit den Wettbewerbsbedingungen (Arbeitszeit, Punkte, Hilfsmittel…) und weiteren Details zum Ablauf des Wettbewerbs in den Klassen aushängen. So können sich alle Teilnehmer vor dem Wettbewerb bereits mit den Regeln vertraut machen. Diese Informationsblätter enthalten auch eine Liste aller Schülerinnen und Schüler, die sich aus der jeweiligen Klasse angemeldet haben, und Informationen zu den Räumen, in denen der Wettbewerb stattfinden wird (eine Übersicht hierzu siehe auch unten). ... weiter lesen

Erfolgreiche Teilnehmer des BwInf beim HPI
Bild zum Artikel 04.03.2018

Martin Graf 3 Tage am HPI in Potsdam

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) ist eine vom SAP Gründer Professor Hasso Plattner privat finanzierte Fakultät an der Universität Potsdam. Das HPI liegt am Griebnitzsee auf dem Weg von Potsdam nach Berlin und besteht aus mehreren modernen Gebäuden und liegt auf einem sehr ansprechenden grünen Campus.

Im Zuge des Bundeswettbewerbs Informatik war es mir und einigen anderen Schülern möglich, für ein Wochenende nach Potsdam zu fahren und ein dreitägiges Camp mitzumachen, in dem uns zum einen das HPI vorgestellt wurde und wir zum anderen Einblicke in einige hochspannende informatische Probleme erhielten. ... weiter lesen

Auszeichnung der erfolgreichen Teilnehmer am BwInf 2017/2018
Bild zum Artikel 03.03.2018

Überreichung der Urkunden an das strahlende Team

Zu Beginn der Preis- und Urkundenverleihung für die erfolgreichen Teilnehmer am Informatik Biber Wettbewerb gab es in diesem Jahr eine besondere Preisverleihung. Die Schülerinnen und Schüler des Informatik-Leistungskurses der Q2 verstärkt um eine Teilnehmerin aus dem LK der Q1 wurden für ihr besonderes Engagement und ihre besondere Leistung im Rahmen des Bundeswettbewerbs Informatik ausgezeichnet. Dank ihrer herausragenden Leistungen erhält das GSN gleichzeitig die Auszeichnung BwInf-Schule 2017/2018 in Gold. Den erfolgreichen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch!

Fotos und Text: Eva Nicolin-Sroka

... weiter lesen
GSN ist BwInf-Schule 2017/2018 in Gold
Bild zum Artikel 02.03.2018

Zum zweiten Mal hat das Gymnasium Schloß Neuhaus die Bedingungen des BwInf-Schulpreises erfüllt. Der Leistungskurs der Q2 von Herrn Taake hat es wieder geschafft: Aufgrund des hervorragenden Abschneidens der hochmotivierten und ambitionierten Schüler wird der Schule Schulpreis in Gold verliehen und damit als "BwInf-Schule 2017/2018" ausgezeichnet. Den engagierten Schülern einen herzlichen Glückwunsch!

Mit der Auszeichnung ist die Schule auch berechtigt, das Preissignet u.a. für die Schulwebsite zu verwenden. Zudem wurde das herausragende Engagement der Teilnehmer mit einem Preisgeld in Höhe von 300,- € gewürdigt. Dieser Betrag soll für die Informatik-Ausbildung an der Schule verwendet werden. ... weiter lesen

20.02.2018
Am Dienstag, den 20.02.2018, findet in der 2. und 3. Stunde eine Informationsveranstaltung für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 statt (in der Aula). Auch die neu angemeldeten Schülerinnen und Schüler sind herzlich dazu eingeladen. In der Veranstaltung werden die in der Oberstufe neu einsetzenenden Fächer (z.B. Erziehungswissenschaften oder Rechtskunde) vorgestellt. Darüber hinaus wird eine kurze Einführung in die Laufbahnplanungshilfe LuPO gegeben. ... weiter lesen
Eva Sprenger neue Schulleiterin am GSN
Bild zum Artikel 13.02.2018

Feierliche Amtseinführung der neuen Schulleiterin am GSN

In Anwesenheit des Beigeordneten Herrn Wolfgang Walter und der Leiterin des Schulverwaltungsamtes Frau Christel Rhode, des 1. Vorsitzenden des Bürgerhausvereins Herrn Markus Mertens, der Schulleitung der benachbarten Realschule Herrn Beil und Frau Fuest und natürlich des gesamten Kollegiums sowie von Vertretern der Schülerschaft, der Elternschaft und des Fördervereins überreichte der Leitende Regierungsschuldirektor Herr Siedenhans für die Bezirksregierung Detmold der neuen Schulleiterin Frau Eva Sprenger im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Ernennungsurkunde zur Oberstudiendirektorin und nun offiziellen Leiterin des Gymnasiums Schloß Neuhaus.

In einer kurzen Rede würdigte Herr Siedenhans, Dezernent für die Gymnasien im Kreis Paderborn, ihr Einfühlungsvermögen und Geschick, mit dem sie nach dem völlig unerwarteten Tod des langjährigen Schulleiters ... weiter lesen

2018 Connext am GSN
Bild zum Artikel 13.02.2018

Herr Kesselmeier von der Paderborner IT-Firma Connext zu Gast am GSN

Wie schon im vergangenen Jahr nahm sich Herr Kesselmeier von der Paderborner IT-Firma Connext, selbst ehemaliger Schüler des GSN und nun Geschäftsführer eines erfolgreichen IT-Unternehmens, das sich auf Software im Sozial- und Gesundheitswesen spezialisiert hat, Zeit für einen zweistündigen Abstecher ins GSN.

Vor den Schülern der beiden Informatikkurse der Jahrgangsstufe 9 machte er in eindrucksvoller Weise deutlich, welche zentrale Bedeutung die Informatik und ihre Anwendungen heute in allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen hat und noch viel mehr in Zukunft haben wird. ... weiter lesen

Herr Hoermann von der Paderborner IT-Firma ORDIX am GSN
Bild zum Artikel 09.02.2018 · Spannende Informationen aus erster Hand für Informatik-Schülerinnen und -Schüler der Jgst. 9

Einen besonderen Service bot Herr Hoermann von der Paderborner IT-Firma ORDIX in diesem Jahr den Informatik interessierten Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 9 und 10 des GSN: Um möglichst vielen Schülern die Möglichkeit zu bieten, an seinem Vortrag teilzunehmen, hatte er den gesamten Vormittag für das GSN reserviert und hielt seinen Vortrag zu drei verschiedenen Zeitpunkten. Etliche Schüler, die ihn bereits vor einem Jahr kennengelernt hatten, wollten in diesem Jahr gerne noch einmal dabei sein, da sie nun mit sehr viel konkreterem Interesse Informationen aufnehmen und ggf. auch ganz direkte Fragen stellen konnten.

Durch Vorstellungen verschiedenster Projekte, an denen er sogar selbst mitgearbeitet hatte, konnte er die Vielfalt spannender und zukunftsrelevanter Anwendungen der Informatik veranschaulichen. ... weiter lesen

Workshop Meeresbiologie 2018
Bild zum Artikel 08.02.2018

Im Februar dieses Jahres durfte ich im Rahmen der Netzwerk Begabungsförderung OWL am Workshop Meeresbiologie an der Uni Bielefeld teilnehmen. Vorab bewarb ich mich mit einigen anderen Schülern unserer Schule für die Workshops. Von den rund 10 Themengebieten entschied ich mich für die Meeresbiologie, da erst fünf Prozent der Weltmeere erforscht worden sind und ich gerne mehr darüber erfahren wollte. Nach der Zusage ging es am 08. und 09. Februar zur Uni Bielefeld. Dort wurden die Workshop-Teilnehmer, 14 weitere Schüler von anderen Schulen und ich, von zwei Biologiestudenten empfangen, die uns durch den Workshop führten. Zuerst teilten wir uns in kleinen Gruppen auf und untersuchten den Fin-Ray Effekt. ... weiter lesen

Urkundenverleihung Wettbewerb Physik
Bild zum Artikel 07.02.2018
Am 07.02.2018 überreichte die Schulleiterin, Frau Sprenger, die Urkunden an alle Teilnehmer des 24. bundesweiten Wettbewerbs Physik. Initiatoren des Wettbewerbs sind der MNU-Verband und die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG). In der 1. Runde des Wettbewerbs mussten auch in diesem Jahr insgesamt drei Aufgaben bearbeitet werden, die sowohl theoretisch als auch experimentell gelöst werden sollten. Der Wettbewerb nimmt traditionell eine breite Palette an physikalischen Phänomenen im Alltag in den Fokus. In beiden Kategorien „Juniorstufe“ und „Fortgeschrittene“ haben sich interessierte Schülerinnen und Schüler seit den Herbstferien mit Aufgaben wie „Sonne im Kreis“ oder „Konstruktion einer Briefwaage“ ausführlich beschäftigt. Dafür mussten die beteiligten Schülerinnen und Schüler Versuche planen und durchführen, Daten auswerten und darstellen, argumentieren und Probleme lösen. ... weiter lesen
2018 INCONY AG
Bild zum Artikel 06.02.2018

Frau Dr. Radeke von Incony zu Gast am GSN

Schon im 5. Jahr in Folge besuchte Frau Dr. Radeke, Vorstand der INCONY AG, die Informatikkurse der Jahrgangsstufe 9 und informierte über die zentrale Bedeutung der Informatik in nahezu allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen und machte anhand aktueller Entwicklungen deutlich, dass Anwendungen der Informatik in naher Zukunft steuernder und viele Bereiche dominierender Faktor unserer Lebenswelt sein werden.

Neben einer Vorstellung ihres Unternehmens, das Software entwickelt, die es erlaubt, u.a. maßgeschneiderte Web-Kataloge und Web-Shops zu erstellen, berichtete sie auch, wie sie selbst zur Informatik gekommen ist und welche Vorteile und guten Zukunftsperspektiven eine Ausbildung bzw. ... weiter lesen

GSN Awards 2018
Bild zum Artikel 04.02.2018

Die 16. GSN-AWARDS, ein voller Erfolg!

Das Licht geht aus. Es ist dunkel. Dann ertönt eine tiefe Stimme: „Herzlich Willkommen bei den GSN-Awards 2018!“ Die Stimme gehört zu der „Off-Stimme“ (Lukas Arenhövel Q2), die den Abend einleitet und für die richtige Stimmung bei dem Publikum sorgt.

Es war wieder soweit, ein weiteres Jahr ist vergangen, in dem wieder einmal viele Schüler mit ihrem Talent oder besonderen Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben. Diesen Schülern sollte nun am 4. Februar besondere Anerkennung und Aufmerksamkeit zuteilwerden. Zum 16. Mal fanden unsere GSN-Awards statt und wie so treffend in der Moderation gesagt, waren diese Awards ganz anders als die Vorherigen. ... weiter lesen

Ausflug in die Welt der Physik 2018
Bild zum Artikel 01.02.2018
Am 01.02.2018 besuchten die GSN-Schülerinnen und -Schüler des Physik-LKs (Stufe Q1) das Department Physik der Uni Paderborn und wurden dort von dem Studienkoordinator Herrn Dr. Sacher begrüßt. In seinem Vortrag „Physik – Warum das denn?“ gelang es ihm, im Dialog mit den Schülern die enorme Spannbreite und die Bedeutung der Physik für die moderne Welt herauszustellen. Anknüpfend an diese Betrachtungen wurden nachfolgend der Aufbau des Physikstudiums und Zusatzangebote des Departments Physik für Schüler vorgestellt. Im anschließenden lockeren Austausch mit Physik-Studenten (Absolventen des GSN Tim Wörmann und Daniel Perniok) konnten weitere individuelle Fragen geklärt werden. Die Schülerinnen und Schüler wurden in Kleingruppen von Doktoranden betreut, die aus ihrem Forschungsalltag und über aktuelle Projekte berichteten. ... weiter lesen
Robert Jakobs (SAP) zu Gast am GSN
Bild zum Artikel 29.01.2018

Robert Jakobs (SAP, Abitur 2016 am GSN) zu Gast am GSN 2018

Robert Jakobs (Abitur 2016) setzte in diesem Jahr die nun schon im 4. Jahr bewährte Tradition von ehemaligen GSN-Schülern fort, als dualer Student bei SAP über den eigenen Werdegang und die Erfahrungen im dualen Studium bei SAP zu berichten. Er war eigens für diesen Vortrag aus Walldorf angereist, um den Schülerinnen und Schülern der Informatikkurse der Jahrgangsstufen 10, 11 und 12 wichtige Informationen über DAS deutsche Software-Unternehmen, Tätigkeitsfelder im Rahmen von Informatik-Anwendungen sowie Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im Unternehmen zu vermitteln. ... weiter lesen

China 2017
Bild zum Artikel 28.01.2018

Der 7. Schüleraustausch mit unserer chinesischen Partnerschule in Qingdao

In der 10. Jahrgangsstufe bietet das GSN jedes Jahr einen Chinaaustausch mit seiner chinesischen Partnerschule aus Qingdao, der Middle School Nr. 39, an. Dieses Jahr hatten dreizehn Schüler des GSN die Möglichkeit zusammen mit dem betreuenden Lehrer Herrn Thieke und drei weiteren Fahrtbegleitern, sich einen Eindruck von der chinesischen Kultur zu machen. Dieses Jahr gab es eine kleine Veränderungen zu den vergangenen Austauschen. Die Schüler konnten dieses Mal sowohl das chinesische Schulleben, als auch das Leben in der Familie kennenlernen. Dazu verbrachten sie die ersten fünf Tage zusammen mit ihren Austauschschülern auf dem Schulcampus und wohnten über das Wochenende hin weg in den Gastfamilien. ... weiter lesen

DELF-Prüfung am GSN
Bild zum Artikel 27.01.2018
Die Durchführung der zentralen schriftlichen Prüfungen war am 27. Januar zugleich Gipfel und Ende der diesjährigen DELF-AG. Unter Leitung von Herrn Balthasar hatten sich auch in diesem Jahr wieder Schülerinnen und Schüler der JGS 9 und der Oberstufe auf die mündlichen und schriftlichen Französischprüfungen des Institut Français de Cologne vorbereitet. Seit September galt es die vier Teildisziplinen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen vorzubereiten, wobei die mündlichen Prüfungen im Dialog mit Muttersprachlern bereits am 12. Januar im Gymnasium St. Michael abgenommen worden waren. Dem Niveau B1 stellten sich 7 Kandidatinnen und ein Kandidat der JGS 9 und EF, der B2-Prüfung ein Schüler der Q1 und eine Schülerin der Q2. ... weiter lesen
Erfolgreiche Teilnahme an der internationalen BiologieOlympiade
Bild zum Artikel 23.01.2018
Ein großer Glückwunsch an Clarissa Lütkemeyer und Laura Piek zum tollen Abschneiden in der 2. Runde der internationalen BiologieOlympiade 2018. Von April bis Oktober 2017 haben sich Clarissa und Laura mit den praktischen und theoretischen Aufgaben der ersten Runde beschäftigt. Hier ging es um die Keimfähigkeit von Apfelsamen, evolutionäre Zusammenhänge beim Artenschutz und Fischfang und die genetischen Hintergründe des Blutgruppensystems bei Menschen und Büschelaffen. Beide qualifizierten sich mit ihren hervorragenden Ausarbeitungen für die 2. Runde im November. Hier wurden 650 Schüler/innen aus ganz Deutschland ausgewählt, die dann eine zweistündige Klausur schreiben mussten. Die Anforderungen gingen weit über den schulischen Rahmen des Biologieunterrichts hinaus und beide haben mit tollen Ergebnissen an dieser Runde teilgenommen. ... weiter lesen
Praktikum bei RLS Jakobsmeyer im Januar 2018
Bild zum Artikel 21.01.2018

Zwei interessante Wochen Praktikum bei RLS Jakobsmeyer

Sich selbst innerhalb von wenigen Sekunden ein Sixpack, den besten Freund eine rote Nase oder einen spontanen Urlaub nach San Franzisco machen. Das alles klingt auf den ersten Blick vollkommen unrealistisch, doch mit „Photoshop“ funktioniert so einiges, was man sich auf Anhieb gar nicht vorstellen kann. In meinen zwei Wochen als Schulpraktikum bei dem Paderborner Medienunternehmen RLS Jakobsmeyer, welches besonders in den Bereichen: Druck, Design, Medien und Marketing aktiv ist, durfte ich einen Blick hinter die Kulissen der Mediengestaltung werfen und auch selbstständig ganz viel ausprobieren sowie mich kreativ ausleben. ... weiter lesen

2018 Fußballturnier der JGS 7
Bild zum Artikel 20.01.2018
Alle sechs Klassen unserer Jahrgangsstufe 7 boten jeweils eine Junge- und eine Mädchenmannschaft zum Pokalturnier 2018 auf. Nach jeweils fünf Spielen trafen sich die Gruppenzweiten und Gruppendritten im Halbfinale. Hier konnten sich die Mädchen der 7f mit 1:0 gegen die 7c durchsetzen, die Jungen der 7f gewannen 2:1 gegen die 7b. Im Finale gegen die Gruppenersten endete die Partie der Mädchen 7f - 7d 1:0, die der Jungen 7c - 7f 2:0. Es war diesmal ein Fußballturnier ohne Elfmeterschießen und ohne ernsthaft Verletzte, dafür aber mit spannenden und fairen Spielen unter den Augen zahlreicher Schüler, Klassenleiter und Eltern. Auch die Beteiligung vieler freiwilliger Helfer als Schiedsrichter, Schülersanitäter und im SV-Café trug zu einem gelungenen Fußballturnier bei. ... weiter lesen
2. Platz beim Landesfinale des zdi-Wettbewerbs Robot-Performance 2017
Bild zum Artikel 16.12.2017

GSN-Girls erfolgreich: hervorragender 2. Platz beim Landesfinale in Mülheim

In der großräumigen innogy Sporthalle Mülheim, sonst Schauplatz sportlicher Großveranstaltungen und Konzerte erreichte das Team GSN-Girls trotz schwieriger Umstände beim Landesfinale des zdi-Wettbewerbs Robot-Performance in Mülheim mit einem äußerst geringen Abstand zum erstplatzierten Team aus Bottrop einen hervorragenden 2. Platz. Ein Gegenbesuch französischer Schüler im Rahmen des "GSN goes Europe"-Projekts des GSN sowie einige Krankheitsfälle (darunter auch der Coach des Teams, der die GSN-Girls beim Regionalwettbewerb zum Erfolg geführt hatte) hatten wenig Spielraum für die Vorbereitung des Teams auf das Landesfinale gelassen. ... weiter lesen

Weihnachtskonzert 2017
Bild zum Artikel 13.12.2017

Musikalische Einstimmung auf Weihnachten am GSN

Wenn über 150 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 12 gemeinsam musikalische Beiträge für das traditionelle Weihnachtskonzert am GSN einüben und darbieten, dann ist das schon etwas ganz Besonderes. Dies erkannten auch die zahlreichen Zuhörer in der weihnachtlich dekorierten Aula, die die Akteure der eineinhalbstündigen Aufführung mit lang anhaltendem Applaus belohnten. Gesanglich wurde das Weihnachtskonzert von den Chören der Jahrgangsstufen 5 und 6 sowie 7 bis 12 unter der Leitung von Herrn Fockenbrock, den Musikkursen der Jahrgangsstufen EF, Q1 und Q2 und der Capella Casanova Nova nova mit ihrem musikalischen Leiter Herrn Partzsch gestaltet; traditionelle Weihnachtslieder wechselten sich hier mit Pop-Versionen und modernen Interpretationen ab. ... weiter lesen

Auszeichnung "MINT-freundliche Schule"
Bild zum Artikel 12.12.2017

Auszeichnung des GSN als MINT-freundliche Schule im Rahmen der MINT-Zukunftskonferenz 2017 in Berlin

Im Rahmen der am 12.12.2017 im Ministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin stattfindenden MINT-Zukunftskonferenz 2017 wurde das Gymnasium Schloß Neuhaus als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet. Ehrungspartner waren die "Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland", "World Robot Olympiad" (WRO) Deutschland, Christiani und die DLGI (Dienstleistungsgesellschaft für Informatik).

Die Ehrung wurde von Herrn Benjamin Gesing (MINT Zukunft schaffen) gemeinsam mit den Vertretern der Bildungsinitiative MINT Zukunft schaffen sowie den Ehrungspartnern vorgenommen. In seiner kleinen Laudatio hob Herr Gesing hervor, dass sich das GSN unabhängig von dieser Auszeichnung schon seit vielen Jahren im MINT-Bereich in besonderer Weise durch vielfältige Aktivitäten engagiert. ... weiter lesen

12.12.2017
"Wird Christus tausendmal zu Bethlehem geboren, und nicht in dir, du bleibst verloren." Angelus Silesius Liebe Freunde und Förderer des GSN, Ihnen und Ihren Angehörigen wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2018. Wir möchten allen Freunden, Förderern und Spendern ganz herzlich für Ihr Engagement und Vertrauen danken. Im Namen des Teams des Fördervereins am GSN Jürgen Reineke ... weiter lesen
FLL-Wettbewerb 2017 in Osnabrück
Bild zum Artikel 11.12.2017

Team Jawas (Kooperation Epunkt e./GSN) in allen Kategorien strahlender Sieger

Auch in diesem Jahr startet das Team „Jawas“ wieder bei der First Lego League – kurz FLL genannt. Knapp 30.000 Teams aus aller Welt treten bei diesem größten Forschungs- und Roboterwettbewerb in vier Kategorien gegeneinander an und setzen sich dabei jährlich mit einem neuen Thema auseinander. Das Thema in diesem Jahr heißt „Hydro Dynamics“. Mehrere Monate forschen die Teams in diesem Bereich, programmieren Roboter und vergessen dabei natürlich nicht das Wichtigste: Teamwork.

Bereits im letztem Jahr traten Eli K. ... weiter lesen

1. Platz beim zdi-Wettbewerb Robot-Performance 2017
Bild zum Artikel 10.12.2017

GSN-Girls erfolgreich beim zdi-Wettbewerb Roboter Performance in Gummersbach

Am 27. November trafen sich Teams von unterschiedlichen Schulen in Gummersbach zum elften von insgesamt 15 Regionalausscheidungen des diesjährigen zdi-Roboterwettbewerbs. In der Kategorie Robot-Performance, die vorrangig aus Mädchen bestehenden Teams vorbehalten ist, wurden mit selbstgebauten und selbstprogrammierten LEGO Mindstorms®-Robotern Geschichten rund um das diesjährige Wettbewerbsthema „Intelligente, umweltfreundliche und integrierte Mobilität“ erzählt. Aufgabe ist es, das Thema in einer eigenen Choreographie umzusetzen.

Das Team des Gymnasiums Schloß Neuhaus (Lee-Ann Wiens, Yasmin Solak, Kristin Meierfrankenfeld, Lena Wiegartz, Kim Köpping, Joulin Schmitz), gecoacht von der ihrer engagierten und erfahrenen AG-Leiterin Ingrid Löcke, Lehrerin am Gymnasium Schloß Neuhaus, trat unter dem Namen GSN Girls an. ... weiter lesen

Einladung - Alumni
Bild zum Artikel 08.12.2017
Thema des Vortrags: Nachhaltige Geldanlagen Was kann an Geld überhaupt nachhaltig sein? 08.12.2017 18:00 – ca. 20:00 Bank für Kirche und Caritas eG Kamp 17, 33098 Paderborn Alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler, sowie Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des GSN sind zu diesem Abend herzlich eingeladen. Neben einem Vortrag haben wir die Möglichkeit über das Thema zu diskutieren oder einfach so Kontakte zu knüpfen. Bei einem kleinen Imbiss mit Getränken können wir zwanglos ins Gespräch kommen, um zu erfahren, was andere nach dem Abitur erlebt haben. Für eine bessere Planung, bitte kurze Rückmeldung bis zum 4.12.2017 an folgende E-Mail Adresse: gsn-alumni@paderborn.com ... weiter lesen
Mathematikolympiade 2017 am GSN - 2. Runde
Bild zum Artikel 08.12.2017

Zweite Runde der Mathematik-Olympiade 2017

Seit 2001 wird der Regionalwettbewerb für den Kreis Paderborn im Rahmen der Mathematik-Olympiade am Gymnasium Schloß Neuhaus ausgetragen, in diesem Jahr also zum siebzehnten Mal.

Die Mathematik-Olympiade ist ein bundesweiter Wettbewerb, der über vier Runden ausgetragen wird, die über das Schuljahr verteilt sind. Die erste Runde (Schulwettbewerb) fand in den ersten Wochen nach den Sommerferien statt und bot den Teilnehmern die Möglichkeit, sich für die zweite Runde zu qualifizieren. Am Gymnasium Schloß Neuhaus schafften das 42 Schülerinnen und Schüler.

Die zweite Runde wurde am 18. ... weiter lesen

Banking AG meets GSN Alumni
Bild zum Artikel 08.12.2017

(Ethisch) Nachhaltige Geldanlage

Vortrag von Dipl.-Kfm. Jürgen Reineke

Am Freitagabend (8. Dezember 2017) informierte sich die Banking AG beim Treffen der GSN ALUMIN über das Thema „Nachhaltige Geldanlage“. Die Veranstaltung wurde von Herrn Menne, dem ehemaligen Schulpflegschaftsvorsitzenden, initiiert. Beim gemütlichen Beisammensein stellte Herr Reineke, Mitglied des Vorstands der Bank für Kirche und Caritas und gleichzeitig Vorsitzender des Fördervereins am GSN, die nachhaltigen Geldanlagemöglichkeiten der Bank vor. Herr Reineke betonte, dass eine moralisch und ethisch verantwortungsbewusste Anlagestrategie nicht zu Lasten von Rendite gehen müsse. In einer abschließenden Gesprächsrunde wurden Chancen und Risiken eines solchen Investments diskutiert. ... weiter lesen
Informatik Biber Wettbewerb 2017
Bild zum Artikel 03.12.2017

Informatik Biber Wettbewerb 2017 am GSN mit über 800 Teilnehmern

Auch wenn der Zeitpunkt in diesem Jahr eher ungünstig war, erreichte das GSN mit über 800 Teilnehmern in diesem Jahr eine enorme Steigerung gegenüber den vergangenen Jahren. Unter Einsatz aller verfügbaren Freistunden der Informatiklehrer nahmen alle 5., 6., und 7. Klassen geschlossen während der Unterrichtszeit in den großen Informatikräumen am online durchgeführten Informatik Biber Wettbewerb teil und knobelten konzentriert mit rauchenden Köpfen an den spannenden Informatik-Biber-Aufgaben. In 40 Minuten waren online 15 Aufgaben unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen zu lösen. Aufgrund der auch dadurch hohen Netzbelastung im GSN und der hohen Serverauslastung des Wettbewerbssystems war bisweilen auch ein bisschen Geduld erforderlich, bis die interaktiven Aufgaben vollständig geladen waren und bearbeitet werden konnten. ... weiter lesen

Banking AG beim Präsidenten der Bundesbank
Bild zum Artikel 01.12.2017

Die Banking AG trifft den Präsidenten der Deutschen Bundesbank in Frankfurt

Als Banking AG sind wir überaus interessiert an den Methoden der Bundesbank zur Wertstabilisierung in Europa, vor allem innerhalb Deutschlands. Somit haben wir uns um ein Treffen mit dem Präsidenten der Deutschen Bundesbank, Dr. Jens Weidmann, beworben. Aufgabe des Wettbewerbs war es, ein Vorstellungsvideo über die Banking AG zu drehen. Zehn Schüler aus der AG haben sich dieser Aufgabe daraufhin motiviert gewidmet und innerhalb kürzester Zeit einen repräsentativen Kurzfilm bezüglich der Erfolge und Projekte der Banking AG entwickelt. Das Video ist hier verfügbar. ... weiter lesen

Literarischer Adventskalender 2017
Bild zum Artikel 30.11.2017

Der Hintergrund

Der Literaturkurs 11LIG2 möchte in diesem Jahr erstmalig im Unterricht entstandene Produkte der Schulöffentlichkeit in einem Adventskalender präsentieren. Alle Texte sind im Rahmen der Schreibprojekte Tiny Tales und Weihnachtsmann total veraltet entstanden.

Tiny Tales – Wie kurz kann eine Kurzgeschichte sein?

Dieser Frage widmete sich der Literaturkurs, indem er Ultrakurzgeschichten untersuchte und eigene Schreibversuche nach dem vorgegeben Modell unternahm. Als Vorlage dienten Tiny Tales von Florian Meimberg (veröffentlicht auf seinem Twitter-Account@tiny-tales ). Es handelt sich um eine noch recht junge Gattung, die zwar bereits berühmte Vorgänger hatte (z.B. ... weiter lesen

Tag der Landtechnik 2017
Bild zum Artikel 22.11.2017

Ausgezeichnete Schüler des GSN zu Gast beim Unternehmen Claas (Landtechnik)

Nachdem im September achtzehn Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit dem Förderpreis der Wirtschaft ausgezeichnet worden waren, wurden einige von ihnen eingeladen, an einem Tag der Landtechnik bei der Firma Claas in Harsewinkel teilzunehmen. Der Landmaschinenhersteller betreibt über die Claas-Stiftung gezielte Nachwuchsförderung und will über den jährlich stattfindenden Tag der Landtechnik den Jugendlichen einen Einblick in die Arbeitswelt und die Produktionsmethoden geben.

Von unserer Schule konnten Davina Bergen, Pia Hovemann, Jonas Menne und Jacqueline Reisch an der Veranstaltung teilnehmen, als Lehrer begleitete Gerhard Taake die Schülergruppe. ... weiter lesen

Integratives Sportfest 2017
Bild zum Artikel 19.11.2017

„Together in Motion“ - Die integrative Paderborner Sportshow am 19.11.2017

GSN–Schüler helfen mit

Das Integrative Sportfest ist mittlerweile seit 20 Jahren fester Bestandteil im Paderborner Veranstaltungskalender. Am Sonntag, den 19. November 2017, waren über 2000 Zuschauer aus der Region Paderborn auf der Tribüne wie auch auf der Aktionsfläche des Sportzentrums Maspernplatz dabei, zusammen mit Menschen mit oder ohne Handicap ein großes Fest zu feiern.

Konnten sich am frühen Nachmittag Mitglieder und Freunde aus über 20 Vereinen, die sich dem integrativen Sport verschrieben haben, in den verschiedensten Sportarten wie Basketball, Golf und zahlreichen anderen Mitmachangeboten versuchen, so startete pünktlich um 17.00 ... weiter lesen

Kunstkalender 2018
Bild zum Artikel 15.11.2017
Wie in den letzten Jahren gibt es für 2018 einen Tischkalender mit besonders gelungenen Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht - diesmal in einem neuen, peppigen Design. Er ist für 3,50 Euro an den Elternsprechtagen im Atrium zu erwerben und kann auch bei den Kunstlehrern bestellt werden.

Außerdem ist er im GSN-Shop erhältlich.

... weiter lesen
Einladung - Tag der offenen Tür 2017/2018
Bild zum Artikel 11.11.2017

Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür am GSN!

Am Samstag, dem 11.11.2017, findet am GSN in der Zeit von 7.45 bis 12.30 Uhr der diesjährige „Tag der offenen Tür“ statt, zu dem alle Viertklässler und Ihre Eltern sowie die Zehntklässler der Haupt- und Realschulen herzlich eingeladen sind.

Nach mehrjähriger Renovierung erstrahlt das GSN mit dem nunmehr fertiggestellten 2. Gebäudeteil in neuem Glanz. Die atmosphärisch angenehmen, mit unterschiedlichen Farben gestalteten hellen Räume sind allesamt mit PC, Beamern und Whiteboards ausgestattet und ermöglichen einen modernen, durch digitale Medien angemessen unterstützten Unterricht. ... weiter lesen

GSN goes Barcelona 2017
Bild zum Artikel 28.10.2017

880 Mitglieder der Schulgemeinde des GSN in Barcelona

Auf den Spuren des berühmten Künstlers Antoni Gaudí wandelten in der ersten Woche der Herbstferien 880 Mitglieder der Schulgemeinschaft des Gymnasiums Schloß Neuhaus: Zusammen verbrachten sie bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein unvergessliche Tage in und rund um Barcelona.

Nach zwei Rom-Fahrten in den Jahren 2012 und 2015 hatte die Schule dieses Mal die spanische Weltmetropole als Ziel der Gemeinschaftsfahrt gewählt. Und so traten nach eineinhalb jähriger Vorbereitungszeit am ersten Ferientag die Reiseteilnehmer je nach Wahl per Bus, per Flugzeug oder auch in Eigenregie die 1500 Kilometer lange Reise in den Süden an, wo alle einen Tag später in der vom zuständigen Reiseunternehmen gebuchten Wohnanlage wenige Kilometer vor ... weiter lesen

Peking
Bild zum Artikel 25.10.2017

Aufenthalt in einer der größten und kulturell bedeutendsten Städte Chinas

Nachdem die Schülerinnen und Schüler nun schon das Wochenende in den Gastfamilien verbracht haben, ging es für sie auf nach Peking. Der Abschied fiel allen schwierig, doch man würde sich ja schon im Frühjahr des kommenden Jahres wiedersehen.

Die Fahrt nach Peking verlief vergleichsweise schnell, denn mit dem Hochgeschwindigkeitszug war man nach gut 5 Stunden am Ziel. Angekommen ging es dann nach einer kurzen Busfahrt in einen sechs-stöckigen fake market, wo es fast alles zu kaufen gab. Von fake Sportsachen über fake Uhren bis hin zu fake Handys. ... weiter lesen

Familienleben
Bild zum Artikel 21.10.2017

Ein interkulturelles Wochenende in einer typischen chinesischen Familie

Nach der aufregenden Woche in der Schule ging es für die Gruppe am Wochenende in die Gastfamilien. Dazu wurden die Schüler von den Gasteltern am Freitag vom Eingang des Internats abgeholt und fuhren gemeinsam mit ihren Austauschschülern nach Hause. Einige mussten dazu mehrere Stunden fahren, andere hingegen nur einige Minuten.

Angekommen stand für jeden ein individuell geplantes Programm mit der Gastfamilie an. Dabei unternahmen die Schüler zum Beispiel einen Ausflug zu einem Nationalpark oder genossen eine Führung durch die Stadt von Qingdao. Dabei machten sie viele verschiedene Erfahrungen, wobei das Aufeinandertreffen der verschiedenen Kulturen und Generationen eine große Rolle spielte.

... weiter lesen
Schulleben
Bild zum Artikel 14.10.2017

Leben auf dem neuen Schulcampus der Middleschool No. 39 in Qingdao

Als die Gruppe nach einer langen Hinreise endlich in Qingdao und der Middleschool No. 39 angekommen war, wurden sie direkt von der eindrucksvollen Größe des Schulcampus überrascht. Nach einer kurzen Führung über den Schulhof wurde ihnen klar, dass die Größenverhaltnisse in China mit denen von Deutschland in keinster Weise übereinstimmen. Der Campus ähnelte eher einer Kleinstadt als einer Schule, weshalb es einige Zeit dauerte, bis sie sich zurechtfanden.

Am nächsten Morgen durften die deutschen Schülerinnen und Schüler Teil der bekannten Morgenzeremonie werden, bei der die chinesische Flagge auf dem Hauptplatz der Schule gehisst wurde, begleitet von Gesang und Ansprachen durch Schüler und Lehrer. ... weiter lesen

PIT Hackathon 2017
Bild zum Artikel 01.10.2017

20 GSN-Schüler beim zweiten PIT Hackathon

Auch beim zweiten von der Paderborner Initiative "Paderborn ist Informatik" (PIT) veranstalteten Hackathon waren wieder etliche Schüler des GSN vertreten. Seit Freitagmittag arbeiteten 20 GSN-Schüler aus den Jahrgangsstufen 9 bis 12 sowie GSN-Abiturienten des Jahres 2017 zusammen mit ca. weiteren 50 Teilnehmern im Heinz Nixdorf MuseumsForum bis abends spät, z.T auch bis in die Nacht, intensiv an ihren Projekten, die sie am Sonntag ab 13 Uhr im Auditorium des HNF der Öffentlichkeit vorstellten. Die Initiative verfolgt (nicht nur) mit diesem Hackathon das Ziel, junge Menschen für Informatik zu begeistern und deren zentrale Bedeutung bewusst zu machen. ... weiter lesen

MINT-Jugend trifft Wissenschaft/Technik
Bild zum Artikel 28.09.2017

Ehrung der Preisträger von MINT-Wettbewerben durch die BR Detmold

Am 28.09.2017 würdigte die Bezirksregierung Detmold zusammen mit der OWL GmbH im Rahmen einer Feierstunde die Schülerinnen und Schüler aus OWL, die in diesem Jahr bei Wettbewerben wie Jugend forscht, WRO, Jugend testet, MINT-Olympiaden, Formel 1 in der Schule etc. erfolgreich waren.

Moderiert von Herrn Wolfgang Weber, Geschäftsführer der OWL GmbH, betonten die Regierungspräsidentin Frau Thomann-Stahl, Vizepräsidenten der Universität Paderborn Frau Prof. Dr. Birgit Riegraf sowie der Geschäftsführer des gastgebenden Heinz Nixdorf MuseumsForums Herr Dr. Viehoff die Bedeutung des Engagements, des Wissens, der Neugier und der Ausdauer und Beharrlichkeit und natürlich nicht zuletzt des guten Abschneidens der jungen Nachwuchsforscher. ... weiter lesen

WRO (World Robot Olympiad) ab 2018 am GSN
Bild zum Artikel 23.09.2017

WRO am GSN: Ausrichtung des Wettbewerbs ab 2018

Am 05. Mai 2018 wird der WRO-Wettbewerb zum ersten Mal am GSN ausgerichtet. Das entscheidende und weichenstellende Gespräch fand am 22.08.2017 mitten in den Sommerferien im GSN statt. Nach exzellenter Vorbereitung durch Frau Ingrid Löcke, die das GSN seit Mai 2017 als Lehrkraft verstärkt und sich mit großer Kompetenz und langjähriger Erfahrung mit großem Engagement für die MINT-Förderung in Breite und Spitze einsetzt, konnten im Gespäch mit Herrn Markus Fleige von TECHNIK BEGEISTERT e.V., Frau Nicolin-Sroka als verantwortlicher Koordinatorin am GSN, Frau Ingrid Löcke als zukünftiger Organisatorin und David Löcke als Coach und Schiedsrichter der WRO die zentralen Fragen geklärt werden. ... weiter lesen

Sampson Owusu Boampong zu Besuch am GSN
Bild zum Artikel 22.09.2017

20 Jahre soziales Engagement des GSN im westfälischen Kinderdorf in Ghana

Seit 20 Jahren unterstützt das GSN die Arbeit des Internationalen Verbandes der Westfälischen Kinderdörfer (IVWK) mit dem Kinderdorf in Ghana. Für viele Kinder, die ihre Eltern verloren haben oder aus schwierigsten familiären Verhältnissen kommen, ist die Aufnahme in dieses Dorf die einzige Chance auf eine gelingende Zukunft.

Zunächst wurden alljährlich Kleiderspenden per Container nach Ghana geschickt. Seit 2009 werden mithilfe des „OneCentDay“ wichtige Projekte des Kinderdorfs begleitet. Beim OneCentDay sparen die Schülerinnen und Schüler pro Tag einen Cent und spenden den Ertrag in zwei großen halbjährlichen Sammlungen. ... weiter lesen

Elmar Brok (MdEP) an der Europaschule 2017
Bild zum Artikel 20.09.2017

Mr. Europa diskutiert

mit Schülern des Gymnasiums Schloß Neuhaus

Die derzeitige Situation in Europa gibt vielen Menschen zu denken. Aus diesem Grund hatten die Jahrgangsstufen 11 und 12 den dienstältesten Europaparlamentarier Elmar Brok am Mittwoch, dem 20.09.2017, zu einem Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde eingeladen.

Als beispielhaft würdigte dieser dabei den Einsatz des GSN für Europa. Als Europaschule habe das GSN sich unter der Leitung von Herrn Gödde einen hervorragenden Ruf erworben und mit der Initiierung von europäischen Kontakten in elf Länder mit GSN goes Europe neue Wege beschritten. ... weiter lesen

TopSim Basics 2017 - Kurs 2
Bild zum Artikel 20.09.2017

GSN-Schüler beim betriebswirtschaftlichen Planspiel an der FHDW

Auch die zweite Gruppe lernte in zwei Nachmittagen jede Menge über die verschiedenen von einem Unternehmen zu berücksichtigen Aspekte und gegenseitigen Abhängigkeiten. Zunächst mussten sie sich für eine grundlegende Ausrichtung (hoch- oder niedrigpreisiges Produkt) entscheiden, sie mussten Arbeitskräfte einstellen bzw. entlassen, Kredite aufnehmen, Marketingstrategien entwickeln, Umweltauflagen berücksichtigen und natürlich die aktuelle Marktlage berücksichtigen. Am Ende gehörte natürlich auch ein gewisses Quäntchen Glück dazu, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Nach spannungsvollen drei Runden stand auch für diese Gruppe das Siegerteam fest. Aber letztlich hatten eigentlich alle Gruppen an diesen zwei Nachmittagen eine Menge an Kompetenzen und wichtige Erfahrungen gewonnen und viel Spaß gehabt. ... weiter lesen

19.09.2017
Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins am Gymnasium Schloß Neuhaus e.V. Der Vorstand des Fördervereins am Gymnasium Schloß Neuhaus e.V. lädt hiermit alle Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Zeit: Dienstag, 19.09.2017, 18.00 Uhr, Raum B 058 der Schule. Tagesordnung

Eröffnung und Begrüßung

Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit

Genehmigung der Tagesordnung

Genehmigung des Protokolls vom 13.09.2016

Bericht des Vorstands

Bericht der Kassenprüfer

Entlastung des Vorstands

Wahlen zum Vorstand

stv. Vorsitzende/r

Kassenführer/in

3. Beisitzer

Wahl der Kassenprüfer

Verschiedenes

Wir möchten alle Eltern bitten, die bislang noch nicht dem Förderverein beigetreten sind, sich mit uns solidarisch um die permanente Förderung der schulischen Rahmenbedingungen zu kümmern. ... weiter lesen
TopSim Basics 2017 - Kurs 1
Bild zum Artikel 18.09.2017

GSN-Schüler beim betriebswirtschaftlichen Planspiel an der FHDW

Auch in diesem Jahr wieder hatten etwa 60 Schülerinnen und Schüler der Q2 des GSN die Gelegenheit, an der FDHW am betriebswirtschaftlichen Planspiel TopSim Basics an der FHDW teilzunehmen. Schon im 11. Jahr in Folge konnten sich die angehenden Abiturienten an zwei Nachmittagen als Unternehmer erproben. Unter der Leitung des Dozenten Herrn Jäsche konkurrierten sie nach einer kurzen Einführung in die Thematik mit ihren Parallelgruppen in drei Runden um das erfolgreichste Unternehmen.

Dass sie dabei nicht nur eine Menge lernten, sondern auch viel Spaß hatten, macht der Bericht zweier Schüler sehr eindrucksvoll deutlich:

"Das Planspiel TopSimBasic wird an der FHDW von einem Dozenten durchgeführt und befasst sich ... weiter lesen

Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“
Bild zum Artikel 13.09.2017

Schulentwicklungspreis 2017 für das GSN

Wie schon im Jahr 2014 ist das Gymnasium Schloß Neuhaus mit dem Schulentwicklungspreis „Gute Gesunde Schule“ 2017 der Landesunfallkasse NRW ausgezeichnet worden.

Am Mittwoch, dem 13.9.2017, fand in der Historischen Stadthalle von Wuppertal die Übergabe des Preises statt. Schulleiterin Frau Sprenger, der für das Projekt verantwortliche Lehrer Herr Möller, der Schulpflegschaftsvorsitzende Herr Paul und der Schülersprecher Alexander Wulf konnten im Rahmen einer feierlichen Festveranstaltung die begehrte Plakette sowie die 15000 Euro Preisgeld in Empfang nehmen.

Um den mit über 550 000 Euro höchst dotierten deutschen Schulpreis hatte sich das Gymnasium Schloß Neuhaus mit insgesamt 173 Schulen beworben. ... weiter lesen

OWL-Akademie 2017 Meeresbiologie
Bild zum Artikel 11.09.2017
 Im Rahmen der OWL- Akademie 2017 nahm ich im März dieses Jahres am Workshop „Meeresbiologie und Gewässeruntersuchung“ an der Uni Bielefeld teil. Der Workshop fand für Siebt- bis Neuntklässler an zwei Freitagen jeweils von 9-16 Uhr statt. Für das Thema „Meeresbiologie“ habe ich mich entschieden, da ich die Unterwasserwelt sehr interessant und spannend finde und gerne in einer Gruppe mit anderen Schülern zusammen experimentiere. Während des von Biologiestudenten betreuten Workshops, lernte ich zusammen mit 15 Schülerinnen und Schülern viel darüber, womit sich die Meeresbiologie befasst: die Weltmeere, ihre vielseitigen Bewohner, aber auch, inwiefern der Klimawandel und die durch Menschen verursachte Umweltverschmutzung die Meere bedroht. ... weiter lesen
Förderpreis der Wirtschaft 2017
Bild zum Artikel 11.09.2017

Förderpreis der Wirtschaft für ausgezeichnete Leistungen in den Naturwissenschaften

Zum elften Mal vergab die Universität Paderborn am 11. September 2017 den Förderpreis der Wirtschaft an Schülerinnen und Schüler, die im vorigen Schuljahr hervorragende Leistungen in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) erreicht haben. Insgesamt 260 Schülerinnen und Schüler aus 23 Gymnasien und Gesamtschulen der Kreise Paderborn und Höxter konnten den Preis entgegen nehmen, der aus einer Urkunde, einem Gutschein für das Heinz-Nixdorf-MuseumsForum und einem Preisgeld von 75 Euro bestand. Um preiswürdig zu sein, musste man die Klasse acht oder neun des vorigen Schuljahres besucht haben und auf dem Zeugnis in den genannten Fächern einen Notendurchschnitt von 1,5 oder besser erreicht haben. ... weiter lesen

Einschulung des Abiturjahrgangs 2025
Bild zum Artikel 30.08.2017

im August 2017

Herzlich willkommen am GSN!

Fotos: Swen Buschfeld Gestaltung: Eva Nicolin-Sroka

... weiter lesen
In Trauer
Bild zum Artikel 17.08.2017

Mit großer Trauer und tiefer Bestürzung haben wir am gestrigen Mittwoch vom plötzlichen und unerwarteten Tod unseres Schulleiters Herrn OStD Bernhard Gödde erfahren. Herr Gödde leitete das GSN seit 23 Jahren, während derer er es zu einem der größten und renommiertesten Gymnasien der Region formte. Herausragende Stationen seines Wirkens waren die Etablierung des Faches Informatik als weithin anerkannten Schwerpunkt, die Einführung eines bilingualen Zweiges mit der Möglichkeit der Ablegung des International Baccalaureate sowie die Zertifizierung als Europaschule. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen sowie viele Einladungen zu Vorträgen zeugten von der hohen Wertschätzung, die seiner Arbeit deutschlandweit entgegengebracht wurde. Mit hohem Engagement, akribischem Fleiß und immer auf das Wohl aller am Schulleben Beteiligter bedacht, leitete er das GSN, dessen Schulgemeinschaft ihn für sein herausragendes Wirken mit großer Hochachtung und Dankbarkeit ... weiter lesen